TSV Bartholomä

Aktuelle Meldungen

Termine
Sonntag, 09.10.2022  Kreisliga B2: FC Schechingen II - TSV Bartholomä um 13.00 Uhr, Reserve in Iggingen um 13.00 Uhr
Samstag, 15.10.2022 Vormerken:  3. Oktober-Gaudi beim TSV Bartholomä
Samstag, 22.10.2022  TSV-Schrottspendenaktion
ab Montag, 07.11.2022  Fitness & Workout - am Montag um 19.00 Uhr
ab 08.09.2022  Neu Gruppe startet - es sind noch Plätze frei!
Montag, 19.09.2022  Beginn des Turn-Trainings
   Einlaufkinder beim FC Heidenheim
   Mini-Sportabzeichen
  Leichtathletik macht Sommerpause bis September
ab 06.07.2022  Neue Kindergarde - bitte anmelden
Donnerstags, ab 05.05.2022  Neuer ZUMBA-Kurs !
Montags, ab 25.04.2022  Fitness & Workout - am Montag um 19.30 Uhr
Dienstags  Training Fußball-AH
Jeden Mittwoch  Lauftreff "MOVE YOUR FEET"
 
TSV Bartholomä auf E-Mail senden
Der TSV ist auf Instagram vertreten: tsv_bartholomae
Dort bekommt ihr die neusten Berichte, Spielergebnisse, Veranstaltungstermine, …
Um nichts zu verpassen abonniert uns doch gerne :)
! AB JETZT GIBT ES AUCH WÖCHENTLICH NACHRICHTEN ZU DEN AKTIVEN FUSSBALLMANSCHAFTEN !

SKY Sportsbar
Bundesliga
UEFA Champions League
UEFA Europa League
live in HD

Das Clubheim ist für die Fußball-Übertragung wieder geöffnet!
Eintritt nach gültigen Corona Regeln!
Belegungsplan TSV-Halle/STB-Halle/Kunstrasenplatz (PDF-Format, Stand 21.10.2020)
Sport-Schadenmeldung Unfall (PDF-Format)
Der TSV Bartholomä hat die Mitgliedsnummer 17/13028 beim WLSB

 Instagram TSV Bartholomä

Hallo zusammen,
der TSV ist nun auf Instagram vertreten: tsv_bartholomae
Dort bekommt ihr nun auch die neusten Berichte, Spielergebnisse, Veranstaltungstermine, …
Um nichts zu verpassen abonniert uns doch gerne :)

 Terminvormerkung TSV-Schrottspendenaktion

Am  22. Oktober 2022 führen wir unsere traditionelle TSV-Schrottspendenaktion durch.
Wir bitten um Schrottspenden, egal ob groß oder klein, wir sind dankbar für jede Spende. Gerne helfen wir auch bei der Bergung von größeren Schrottspenden. Sollten sie nicht bis zum Sammeltermin warten können, holen wir die Schrottspenden auch schon vorher bei Ihnen ab,  7636.

 TSV Bartholomä – "MOVE YOUR FEET"

Am  25. September 2022 wurde Bartholomä durch 9 Läufer*innen beim 18. Einstein-Marathon vertreten.
Strecken von 5, 10 und 21 km wurden absolviert. Alle sind glücklich, stolz und zufrieden am Ziel angekommen. Weiter so !

 REHASPORT beim TSV

Beim Rehasport wird nicht nur gekräftigt und gedehnt, sondern ab und zu auch mal etwas für die Geselligkeit und das Gemüt getan.
So auch gestern bei unserer Herbstfeier in diesem Jahr. Es gab wieder ein sagenhaftes Büfett aus leckeren, selbstgemachten Köstlichkeiten und bei Bier und Wein auch interessante Gespräche über allerlei Verschiedenes.
Natürlich wurde die Gelegenheit genutzt, um sich über die bestehenden „Einschränkungen“ und ihre Behandlung auszutauschen. Genau dazu dient ein solches Zusammenkommen ja auch.
Von meiner Seite auch an dieser Stelle ein Kompliment an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ich finde es immer wieder beeindruckend, wie sich alle ins Zeug legen und versuchen, wirklich mit größter Mühe alles mitzumachen. Ein Vorbild für alle Sportler!
Ein herzliches Dankeschön an den Verein, der die Getränke übernommen hat. Ebenfalls Danke an alle, die etwas mitgebracht haben, an die „Dekorateurinnen“ und überhaupt an alle, die da waren. Ein gutes Drittel der Angemeldeten mussten nämlich krankheitsbedingt kurzfristig absagen, so leider auch die Vereinsvorstände und unser betreuender Arzt, Dr. Vogt. An alle eine gute Besserung!
Ich hoffe jedoch, dass dies nicht unsere letzte Herbstfeier war. Vielleicht klappt’s dann ja im nächsten Jahr!
„Stop dreaming, start doing! – Hör auf zu träumen und fang an!“
Alexander Böhm

 Neue Reha-Sportgruppe startet

Wieder fit werden mit Reha-Sport
Die neue Gruppe startet ab  Donnerstag, 08.09.2022, um 9.30 Uhr in der TSV-Halle.
Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung:  0175 3279360 (Grimmbacher, Vorstand)
Anmeldungen gerne  per E-Mail

 Back to School Party + Kaffeekränzchen

Am  Sonntag, 11. September, wird der Clubheimdienst von der Leichtathletik übernommen.
Ab 13.00 Uhr geht es los mit 2 aufeinanderfolgenden Spielen (13.00 Uhr TSV Bartholomä Res. - SGM Hohenstadt/Untergröningen Res., 15.00 Uhr TSV Bartholomä - TSG Abtsgmünd II)
Wir laden herzlich zu Kaffee, Kuchen, Waffeln, Eis, Aperol, Würschtle, Sandwiches und Sonstiges ein. Es wird ebenfalls gegen 15.45 Uhr eine kleine Showeinlage auf dem Sportplatz geben.
Vom Erlös der Tombola haben wir eine Ninja Slack Line gekauft, die an diesem Tag dann auch zum ersten Mal in Einsatz kommt.
Bis Sonntag
Eure Leichtathletik

 Einlaufkinder beim FC Heidenheim

Für alle Kinder ist es ein Traum, die großen Vorbilder, die wir Woche für Woche im Fernsehen bestaunen, einmal zu treffen und mit Ihnen zu sprechen. Dieser Traum wurde am vergangenen Freitag, den 02.09.2022, für 11 junge Fußballerinnen und Fußballer des TSV Bartholomä wahr. Wir durften beim Spitzenspiel der 2.Bundesliga 1. FC Heidenheim gegen Fortuna Düsseldorf Hand in Hand mit den Profis einlaufen. 45 Minuten vor Spielbeginn wurden wir von den beiden Guides am Westeingang der Voith-Arena abgeholt. Anschließend wurden wir in die Stadionkatakomben in unsere Umkleidekabine gebracht. Auf dem Weg dorthin mussten wir mucksmäuschenstill sein, liefen wir doch an der Gästeumkleidekabine vorbei. Schon hier liefen uns zahlreiche Profis wie Daniel Ginczek und Florian Kastenmaier über den Weg. Anschließend wurden wir schon von Maskottchen Paule herzlich empfangen und zum Fototermin bestellt.
Nachdem der ein oder andere noch zur Toilette (im Raum der Dopingkontrolle) gehen konnte, wurde es auch schon ernst. Der Größe nach wurden wir in Reih und Glied aufgestellt und in den Spielertunnel begleitet. Dort kamen nach 2 Minuten die Profis der Fortuna, nahmen uns an der Hand und wir wurden von Ihnen in die vollbesetzte Arena geführt - ein absolut unbeschreibliches Gefühl. Anschließend begrüßten wir die Menge und verließen im Sprint den Platz, damit das Spiel losgehen konnte. Danach zogen wir uns wieder um und beobachteten das Spiel bei einer Stadionwurst und einem Getränk. Glücklich und mit einem 2:1-Heimsieg für unseren FCH fuhren wir nach Hause und werden noch lange von diesem Abend reden.
Für den TSV liefen auf:
Elias Moll, Henry Bormann, Noah Santangelo, Simon Schulz, Nele Bormann, Jannis Maier, Mika Waldenmaier, Tim Haschka, Finn Hufeisen, Adrian Streicher, Lukas Wiedmann


 Erste Hilfe - alles rund ums Thema Sportverletzungen

"Für unsere Übungsleiter - für die Sicherheit eurer Kinder"
In Kooperation mit dem DRK Bartholomä fand vergangenen Montag unser erster Auffrischungskurs statt.
Da es im Kontaktsport immer wieder zu Verletzungen kommt, haben wir uns diesem Thema angenommen, um für eventuelle Vorfälle bereit zu sein.
Von Nasenbluten über Bienenstich, Atemnot, Platzwunde, Beinbruch, Zecken bis bin zur Bewusslosigkeit gab es einen sehr informativen Crashkurs.
Danke an Herrn Duschek, der uns auch viel über Organisatorisches erzählt hat.
Wann rufe ich einen Krankenwagen? Wie sind die Kinder versichert? Was darf ich rechtlich überhaupt am Kind machen?
Im Herbst geht es weiter! Ziel ist es, alle unsere Übungsleiter geschult zu haben - man lernt immer was dazu!
Am  8. Oktober besteht zudem die Möglichkeit, einen Tageskurs zu absolvieren. Hier wird auch das Thema Sportverletzungen im Fokus stehen.
Euch allen jetzt aber erstmal einen schönen Sommer!

 Der TSV erweitert sein Angebot im Reha-Sport

Wieder fit werden mit Reha-Sport
Der TSV Bartholomä e.V. bietet seit Januar 2020 Rehabilitationssport (Reha-Sport) für den Bereich Orthopädie an. Ganz nach dem Motto:

„Es ist nie zu spät, sich zu bewegen“

Auf Grund der großen Nachfrage möchte der TSV sein Angebot nun nochmals ausbauen. Derzeit laufen die Gespräche hinsichtlich einer neuen Gruppe, die dann vormittags ihre Übungsstunden abhalten könnte.
Vorgesehen ist der  Donnerstag um 9.30 Uhr.
Für diese Unterrichtsstunde konnten wir eine neue Übungsleiterin gewinnen, die beruflich in diesem Sektor tätig ist. Sobald sich eine gewisse Mindestzahl an Teilnehmer angemeldet hat, wollen wir starten.
Die Reha-Sportangebote sind zertifizierte Sportangebote und vom Gesetzgeber anerkannt. Die Teilnehmer erhalten hier Unterstützung bei der Bewältigung ihrer Erkrankung und werden zur Bewegung motiviert. Reha-Sport hilft dabei, die Teilhabe am Arbeitsleben und an der Gesellschaft zu fördern. Außerdem hilft Reha-Sport dabei, Einschränkungen zu vermindern oder ganz zu verhindern.
Wie erhalten Sie eine Kostenübernahme für Reha-Sport beim TSV Bartholomä?
Reha-Sport wird von den Rehabilitationsträgern befristet finanziert. Um Reha-Sport zu beantragen sind folgende Schritte nötig:
  1. Sie erhalten von Ihrem Arzt/Ärztin oder einer stationären Reha-Klinik eine Verordnung für Rehabilitationssport
  2. Sie reichen den Antrag mit der Bitte um Kostenübernahme bei der Krankenkasse bzw. beim zuständigen Kostenträger ein
  3. Wenn Ihrem Antrag zugestimmt wurde, nehmen Sie Kontakt mit dem TSV Bartholomä auf
Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung:   0175 3279360 (Grimmbacher, Vorstand)
Anmeldungen gerne  per E-Mail

 Mini-Sportabzeichen

Knapp 70 Kinder zwischen 3-6 Jahren kamen letzten Freitag Vormittag in die STB-Halle, um das  Mini-Sportabzeichen abzulegen.

 Förderpreis der Kultur- und Sportstiftung (KuSpo) ging an den TSV

Beim  Sommerfest war die offizielle Übergabe des Förderpreises der Kultur- und Sportstiftung (KuSpo) an den TSV Bartholomä.

 "MOVE YOUR FEET" in Heidenheim

Am  29. Mai ging der TSV Bartholomä am  „18. Heidenheimer-Sparkassen-Stadtlauf“ mit 5 Läufern an den Start.

Pfingstturnier in Weissenbach/Lech

Am vergangenen Pfingstwochenende machten sich 18 Fußballer auf nach Weissenbach am Lech in Österreich zum dortigen traditionellen Internationalen Pfingstturnier.

 TSV-Schrottspendenaktion geht weiter

Schon lange steht eine alte Straßenwalze auf dem Bauhof und sollte wieder instand gesetzt werden. Leider ist das aus technischen Gründen nicht mehr möglich und deshalb musste die "Flotte Lotte" Platz machen und entsorgt werden.
Zusammen mit der Firma Grötzinger Containerdienst und dem Bauhof Team konnte die sehr schwere Walze (schwerste Einzelspende in 11 Jahren TSV-Schrottsammlung) verladen und zur Fa. Scholz Recycling transportiert werden.
Das TSV-Schrottsammlerteam bedankt sich sehr herzlich bei der Firma Grötzinger Containerdienst und beim Bauhofteam für die tatkräftige Unterstützung.
Im Herbst werden wir wieder eine große Schrottspenden-Aktion durchführen, wenn Sie aber nicht so lange warten können, holen wir Ihre Schrottspende auch sehr gerne unter dem Jahr bei Ihnen ab, rufen Sie uns einfach an,  07173/7636.
Wir sagen allen Schrottspendern ein herzliches "Dankeschön".

 Spendenübergabe TSV-Ukraine-Nothilfe-Aktion

Am Ostersamstag haben sich einige Mitglieder des TSV-Schrottsammler-Teams auf den Weg nach Mutlangen gemacht, um die Spende aus der TSV-Geld- und Schrottspendenaktion zu übergeben.
Alle Erwartungen wurden übertroffen, über 40 Tonnen Schrott wurden gesammelt und auf dem TSV-Spendenkonto sind sehr viele Geldspenden eingegangen. Im Namen des TSV-Schrottsammler Teams konnten die Vertreter einen Spendenbetrag von 24.002,34 Euro an die Ärzte vom Stauferklinikum übergeben. Frau Dr. Marta Telishevska und Dr. Lenz waren sprachlos und haben sich unheimlich über diese großartige Unterstützung gefreut.
Es wurden bereits mehrere Ladungen an Arzneien und medizinischen Gerät in die Ukraine verbracht, es fehlt jedoch an vielen Kliniken Medizin und Verbandsmaterial. Aufgrund der TSV-Ukrainehilfe kann jetzt die nächste Lieferung in die Ukraine ausgeführt werden.
Der TSV Bartholomä bedankt sich bei allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern aus nah und fern, die diese Hilfsaktion mit Geld- und Schrottspenden unterstützt haben, sehr herzlich. Besonderen Dank sagen wir auch allen, die mitgeholfen haben, so eine Aktion zu stemmen.

 Erfolgreiche TSV-Hilfsaktion zugunsten der Ukraine-Nothilfe

Am vergangenen Samstag haben sich 30 Helferinnen und Helfer vom TSV Bartholomä auf den Weg gemacht und Schrottspenden eingesammelt. Trotz der winterlichen Wetterverhältnisse haben wir sehr viel Schrottspenden einsammeln können und alle Sammelcontainer waren bis zur Mittagszeit gefüllt.
Der gesamte Erlös kommt dieses Mal der TSV-Ukraine-Nothilfe zu Gute. Es werden dringend notwendige Arzneien, Verbandsmaterial und weitere medizinische Geräte beschafft. Wir danken allen sehr herzlich, die uns unterstützt haben, egal ob mit einer Schrott- oder Geldspende.
Unsere Schrott-Spendenaktion konnten wir nur durchführen, weil wir große Unterstützung von der Firma Scholz Recycling Essingen erhalten haben. Dieses Mal wurden uns 6 Sammelcontainer zur Verfügung gestellt, das war einfach optimal für die Sammlung. Ganz besonders bedanken wir uns auch bei allen Firmen und Personen, welche uns Sammelfahrzeuge zur Verfügung gestellt haben. Dies waren:
Firma Hansjörg Kopp, Firma Scholz Recycling, Firma Gröner, Firma Hägele, Fa. Fenster Braun, Timo Hübner/Erich Nuding, Eugen Niederberger, Marc Knödler, Lothar Schwab, Joachim Roth, Gerhard Staudenmaier, Dieter Funk, Rudi Grimmbacher, Bernd Fuchs und das Bauhof-Team
Alles in Allem war es ein erfolgreicher Tag und der TSV Bartholomä konnte mit dieser Aktion ein Zeichen der Menschlichkeit setzen. Dies war nur möglich, weil viele Mitglieder, Freunde und Gönner aus nah und fern, uns mit Schrott- und Geldspenden unterstützt haben. Dafür sagen wir ein herzliches DANKESCHÖN und hoffen das die wahnsinnigen Aggressionen gegen unschuldige Menschen in der Ukraine schnell beendet werden.

Winterliche Bedingungen beim Schrott sammeln

 TSV-Schrott-Spenden-Aktion „Ukraine Nothilfe“ am 2. April 2022

Am kommenden Samstag starten wir wieder die traditionelle TSV-Schrott-Spenden-Aktion. Dieses Mal geht der gesamte Reinerlös an die „Ukraine Nothilfe“. Die schrecklichen Bilder vom sinnlosen Krieg hat uns die Entscheidung leicht gemacht, den gesamten Spendenbetrag Menschen, die völlig unschuldig in Not geraten sind, besonders den hilflosen kranken und verletzten Kindern, zur Verfügung zu stellen.
Dank der Verbindung zu Ärzten vom Stauferklinikum Schwäbisch Gmünd, können wir mit dem Erlös direkte Hilfe leisten, da die Ärzte eine direkte Verbindung zu den Kliniken in der Ukraine haben. Unsere Spendensumme kann nicht groß genug sein, denn es werden ganz dringend Medikamente, Verbandsmaterial und viele weitere lebensnotwendige Dinge benötigt.
Dank der großen Hilfe und der guten Zusammenarbeit mit der Fa. Scholz Recycling in Essingen, können wir aus Schrott-Spenden wichtige finanzielle Mittel generieren. Wir bitten deshalb in aller Form, alle Mitglieder, Freunde und Gönner aus nah und fern um Schrottspenden. Bitte stellen sie die Schrottspenden ab 8 Uhr am Straßenrand zur Abholung bereit.
Wenn Sie unser Flugblatt an der Schrottspende befestigen, haben Diebe keine Chance, uns zu berauben, was leider schon vorkam. Ab dem 28.03.2022 steht ein Sammelcontainer hinter den Sportplätzen zur Abgabe von Schrottspenden bereit. Gerne helfen wir auch bei der Bergung von schweren Gegenständen, bitte informieren sie uns vorab unter  07173/7636.
Wer unsere „TSV-Ukraine Nothilfe“ mit einer Geldspende unterstützen möchte, kann dies gerne tun. Wir haben ein Sonderspendenkonto bei der Raiffeisenbank Rosenstein eG dafür eingerichtet:
IBAN: DE07 6136 1722 0065 521 04
Verwendungszweck: „TSV-Ukraine Nothilfe“
Bitte helfen Sie mit einer Schrottspende/Geldspende mit, die Not ein wenig zu lindern. Da die Hilfslieferungen direkt durch persönlich bekannte Personen erfolgen, können wir mit höchster Sicherheit gewährleisten, dass Ihre Hilfe, auch wirklich dort ankommt, wo sie dringend benötigt wird.

 Jahresbeitrag 2022 wird fällig

Sehr geehrte Mitglieder,
unsere Mitgliedsbeiträge sind ein wesentlicher Bestandteil und Stütze unseres Vereinshandelns. Beiträge an unsere Verbände und Versicherung sind fällig und müssen bezahlt werden. Daher wird der TSV Bartholomä satzungsgemäß auf Beschluss des Vorstandes vom 08.03.2022 in der ersten Aprilwoche - am 8. April 2022 - die Beiträge für das Vereinsjahr 2022 abbuchen lassen.
Wir bitten deshalb alle Mitglieder um Prüfung ihrer Bankverbindung und ihrer persönlichen Daten auf Veränderungen im letzten Jahr. Bitte teilen sie uns Änderungen unverzüglich mit ( per E-Mail oder per Einwurf bei einem der Vorstände), sie helfen uns damit unnötige Kosten und Mehrarbeit zu vermeiden.
Für Ihr Verständnis recht herzlichen Dank.
Vorstandschaft TSV Bartholomä

Sportabzeichenübergabe 2021

Bei strahlendem Sonnenschein und noch strahlenderen Gesichtern wurde am vergangenen Samstag Vormittag das Sportabzeichen übergeben.

 MOVE YOUR FEET

Am vergangenen Samstag war der erste Wettkampf des Lauftreffs „Move your Feet“: Der  DJK Stadtlauf in Schwäbisch Gmünd.

 Fun-Dance-Kids beim Schlittschuhlaufen

In den Faschingsferien verbrachten die Fun-Dance-Kids einen tollen Mittag auf der  Eisbahn in Schwäbisch Gmünd.