Ältere Meldungen

 

TSV Sommerfest abgesagt!

Aufgrund von Terminüberschneidungen müssen wir unser im Veranstaltungskalender angekündigtes Sommerfest in diesem Jahr leider absagen, wir bitten um Beachtung und hoffen auf ihr Verständnis.
 

TSV-Schrottspendenaktion - Jedes Kilogramm zählt

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit, fleißige TSV-Helfer waren einen Tag beschäftigt die vielen Schrottspenden im Dorf, auf den Höfen und auch in anderen Gemeinden einzusammeln. Nach dem Motto "Jedes Kilogramm zählt für die TSV-Halle" konnte am Ende der Sammlung wieder festgestellt werden, es hat sich gelohnt, denn zwei Großcontainer der Firma Manfred Schiele waren voll.
Der TSV-Barthololmä bedankt sich bei allen Spendern, ganz besonders auch bei Rainer Fuchs, Fritz Borst, Eugen Niederberger, Fa. Heizungsbau Grötzinger und Fa. Hansjörg Kopp für die zur Verfügung gestellten Sammelfahrzeuge. Der Fa. Schiele danken wir ganz herzlich für die Großcontainer und für den Abtransport zum Verwerter nach Essingen.
Im Herbst werden wir wieder um Ihre Schrottspenden bitten. Wenn Sie nicht so lange warten können oder möchten, kein Problem, wir holen Ihre Schrottspende auch sofort ab. Rufen Sie uns einfach an, Telefon Nr. 07173/7444 oder 071713/7636.
Helfen macht richtig Spass, wenn viele mitmachen, Mitglieder, Freunde und Gönner, und dafür ist unsere Schrottspendenaktion ein Musterbeispiel, DANKE.
 

Nordic Walking lernen, aber richtig! Neuer Nordic Walking Kurs beim TSV

Der TSV Bartholomä bietet ab 07.05.2014 einen neuen Nordic Walking Kurs an. Sowohl Anfänger als auch wenig erfahrene Läufer lernen verschiedene Stile, um diese Sportart richtig und gesundheitsfördernd zu Betreiben.
Übungsleiterin: Maike Klotzbücher Mitglied im Bundeslehrteam des DSV
Übungsabend: Mittwoch, 18.30-20.00 Uhr
Dauer: 8 Übungsabende
Beginn: Mittwoch, 07.05.2014
Kosten: 25,00 Euro für Vereinsmitglieder, 45,00 Euro für Nichtmitglieder
Das Teilnehmerfeld ist auf max. 18 Teilnehmer begrenzt.
Infoabend Dienstag, 29.04.2014 im TSV-Clubheim um 19.30 Uhr
Infos und Anmeldung bei Helmut Fuchs, Tel. 07173-7444 oder E-Mail sendenper Mail an geschaeft (at) tsv-bartholomae.de
 

Umfrage zum Mädchensport

Der TSV Bartholomä führt derzeit eine Umfrage zu einem geplanten neuen Angebot im Mädchensport durch. Wer kein Umfrageblatt erhalten hat, kann dies hier herunterladen und ausdrucken. Über eine rege Beteiligung würden wir uns sehr freuen.
Umfrage zum Mädchensport (PDF-Format)
 

Es gibt nichts Gutes außer man tut es

Am vergangenen Samstag haben wir eine Alteisensammlung durchgeführt. Wir danken allen Spendern und Helfern ganz herzlich. Ein ganz besonderes Dankeschön sagen wir für Fahrzeuge und Geräte sowie der Mithilfe, Fa. Manfred Schiele, Fa. Holzbau Gröner und Rainer Fuchs.
Unsere nächste Sammlung findet am 10. Mai 2014 statt. Wenn Ihnen der Termin zu spät ist, holen wir das Alteisen auch schon vorab bei Ihnen zu Hause ab.
Der Gesamterlös kommt der Erhaltung unserer Turnhalle zu Gute, denn da gibt es noch viel zu tun.
 

Jahresbeitrag 2014 wwurde fällig

Satzungsgemäß wurden die fälligen Mitglieds-Beiträge am 14. März 2014 eingezogen. Leider hat sich bei der Rechnungsstellung ein Fehler eingeschlichen. Als Jahreszahl steht dort zweimal 2013 statt korrekterweise 2014.
Falls jemand eine korrigierte Rechnung benötigt wendet sich bitte per Mail an die Mitgliederverwaltung.
Für Ihr Verständnis recht herzlichen Dank.
E-Mail sendenmitglieder (at) tsv-bartholomae.de
 

Neuer Zumbakurs startet!

Der TSV Bartholomä bietet ab Donnerstag, 13.03.2014, einen neuen Zumbakurs an. Wiederholer und Neueinsteiger sind herzlich willkommen und werden gebeten, sich direkt am Übungsabend anzumelden.
Die Kursdauer beträgt 10 Abende, jeweils am Donnerstag von 19.30-20.30 Uhr in der TSV-Halle im Schopf.
Der Unkostenbeitrag beträgt für Mitglieder 25,00 €, für Nichtmitglieder 45,00 €.
Die Teilnehmer des Vorgängerkurses erhalten 10 % Ermäßigung.
 

TSV-Garde und Kindergarde

Die großen und kleinen Gardemädels des TSV verabschieden sich für diese Saison und bedanken sich bei allen Zuschauern, die immer kräftig Applaus gespendet haben.
Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.


 

Faschingssaison 2014

Auch dieses Jahr fanden in den vergangenen Wochen wieder einige Veranstaltungen währen des Faschings in der Turnhalle statt. Der TSV Bartholomä bedankt sich ganz herzlich bei den Anwohnern der Turnhalle für ihr Verständnis, sollte es im Zuge der Veranstaltungen zu Störungen gekommen sein.
 

Käpseles-Ball in der TSV Halle am 28.02.2014

Am Freitag, 07.02., findet in der TSV-Halle wieder unser Am Freitag, 28. Februar, findet wieder der Kinderfasching in der TSV Halle statt. Hierzu sind alle Kinder, Eltern, Großeltern etc. recht herzlich eingeladen. Beginn ist um 14.59 Uhr.
Für das leibliche Wohl, Spaß und Unterhaltung ist wie immer bestens gesorgt.
Über einen regen Besuch freut sich die Jugendabteilung des TSV Bartholomä.
 

TSV Hausball am 07.02.2014

Am Freitag, 07.02., findet in der TSV-Halle wieder unser Hausball statt. Garde, Gugga und weitere Akteure laden ein zu ein paar gemütlichen und kurzweiligen Stunden mit allerlei Spaß. Unsere Gardemädchen freuen sich auf ihren Besuch.
Hallenöffnung um 19.33 Uhr, Eintritt 4,00 Euro. Kein Zutritt unter 18 Jahren!
 

Jahresfeier des TSV Bartholomä

TSV blickt auf Jubiläumsjahr zurück und ehrt verdiente Mitglieder
In der Turnhalle des TSV Bartholomä fand kürzlich die Jahresfeier 2013 statt, zu welcher der Verein seine Mitglieder und die Einwohner eingeladen hatte. Nach einem gemeinsamen Abend wurden traditionell die Vereinsehrungen durchgeführt, ein Rückblick auf das 110-Jahre-Jubiläum und gute Unterhaltung mit Livemusik rundeten den Abend ab.
Nach dem Essen eröffnete der geschäftsführende Vorstand Helmut Fuchs offiziell die Veranstaltung und begrüßte die zahlreichen Besucher. Sein besonderer Willkommensgruß galt Herrn Bürgermeister Kuhn, dem Ehrenvorsitzenden Ernst Duschek, den Ehrenmitgliedern und den anwesenden Vertretern der örtlichen Vereine.
Bei seinem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr ging er insbesondere auf das 110-jährige Jubiläum des Vereins ein. Nur mit motivierten und engagierten Mitgliedern war es möglich gewesen, ein solch großartiges Jubiläumsfest zu feiern. Für dieses Engagement bedankte er sich bei allen Anwesenden. Das dieses besondere Engagement der Mitglieder beim TSV Bartholomä durchaus keine Ausnahme ist, spiegele sich auch in der großen Anzahl der Ehrungen für besondere Verdienste um den Verein, welche im Anschluss überreicht würden.
Sportvorstand Rudi Grimmbacher war es danach überlassen, mit den Ehrungen zu beginnen. Besonders freute es ihn, dass er wieder 10 Teilnehmern das Deutsche Sportabzeichen überreichen konnte, allesamt erfüllten die Teilnehmer die Bedingungen für das goldene Sportabzeichen. Nach den Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften, wurden die Ehrungen für besondere Verdienste überreicht, wofür die Geehrten neben einer Urkunde noch jeweils einen Vereinsorden oder die Vereinsmedaille in Bronze, Silber oder Gold erhielten.
Der Ehrenvorsitzende Ernst Duschek überreichte persönlich den goldenen Vereinsorden, welcher zum ersten Mal überhaupt vergeben wurde, an Bruno Bieser und Martin Duschek.
Als Höhepunkt der Ehrungen wurde Ruppert Öhre für seine große Hilfsbereitschaft und Unterstützung über mehr als vier Jahrzehnte zum Ehrenmitglied ernannt.
Im Anschluss sprach Herr Bürgermeister Kuhn ein kurzes Grußwort, in dem er vor allem die gute Jugendarbeit des Vereines erwähnte, bei der immerhin mehr als 200 Jugendliche und Kinder betreut werden.
Als Abschluss des offiziellen Teils gab es zur Erinnerung an die Jubiläumstage noch eine Bilderschau, bevor die „Hennabeidl“ aus Lautern zum gemütlichen Beisammensein aufspielten. Des Öfteren sang die ganze Halle lauthals mit bei deren Gaudimusik, so dass manch einer an diesem Abend sicher später heimkehrte als geplant.
Die Ehrungen im Überblick:
25 Jahre Mitglied:
Michael Birn, Sonja Duschek, Bernd Fuchs, Max Fuchs, Beate Gröner, Karl-Heinz Pfeifer, Wolfgang Schick
40 Jahre Mitglied: Berta Ammerl, Wolfgang Baur, Roland Biegert, Rosemarie Blessing, Martin Duschek, Erika Fuchs, Siegfried Gößele, Jurita Jablonski, Gerhard Neff, Gerlinde Nitsche, Magda Schultze
50 Jahre Mitglied:
Ottmar Baur, Otto Grötzinger, Otto Simon, Andreas Ziegler, Matthias Ziegler
60 Jahre Mitglied:
Norbert Geiger
Verdienstorden:
Bronze:
Robert Staudenmaier, Heinz Greiner, Horst Schürle, Harald Fuchs, Heiko Diehl, Stefan Biebl
Silber:
Fritz Borst
Gold:
Bruno Bieser, Martin Duschek
Vereinsmedaille:
Bronze:
Wolfgang Boffa, Gerhard Hägele, Gisela Taxis, Stefan Blessing, Rainer Vetterlein, Susanne Krieg, Susanne Vock, Stefan Hägele
Silber:
Erich Funk, Rudi Grimmbacher
Gold:
Wolfgang Baur, Lothar Schwab
Ehrenmitgliedschaft:
Rupert Öhre
 

Jahreswechsel

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner des TSV Bartholomä,
nachdem sich das Jahr 2013 schon wieder zu Ende neigt, möchten wir uns bei Ihnen auf diesem Weg nochmals ganz herzlich für die Unterstützung im abgelaufenen Jahr bedanken. Insbesondere unsere Feierlichkeiten beim Jubiläum haben uns einiges abverlangt, jedoch auch klar den großen Zusammenhalt innerhalb des Vereins belegt.
Schon heute möchten wir auch auf unsere Jahresfeier in der Turnhalle am 11.01.2014 hinweisen, wo wir uns freuen würden, viele von Ihnen begrüßen zu dürfen.
Bis dahin wünschen wir Ihnen allen Frohe Weihnachten und ein Gesundes Jahr 2014.
Vorstand TSV Bartholomä
 

Altpapiersammlung

Der TSV Bartholomä führt am Samstag, den 14.12.2013 in Bartholomä und den Teilorten eine Altpapiersammlung durch. Bitte stellen sie ihr Altpapier ab 08.00 Uhr gebündelt und gut sichtbar an die Straße. Vielen Dank.
 

Geänderte Trainingszeiten Turnen, Volleyball und Badminton

Geänderte Trainingszeiten Eltern-Kind- und Vorschul-Turnen:
Eltern-Kind-Turnen Montag 16.30-17.30 Uhr
Vorschul-Turnen Montag 17.30-18.30 Uhr

Trainingszeiten von November bis März Volleyball und Badminton
Dienstag, 19.00 Uhr: Jugendvolleyball
Dienstag, 19.00 Uhr: Jugendbadminton
Dienstag, 20.00 Uhr: Volleyball
Dienstag, 20.00 Uhr: Badminton
 

TSV goes Menu Part 2

Nach dem Erfolg vom ersten TSV goes Menu wagen sich die Fußballer vom TSV Bartholomä wieder hinter den Herd. Erleben Sie einen besonderen Abend, an dem die Fußballer für Sie das Trikot mit den Kochjacken tauschen und ein besonderes Menü zaubern.








 

TSV-Schrottspendensammlung

Der TSV Bartholomä bedankt sich ganz herzlich bei allen Freunden und Gönnern, die uns bei der Schrottspendenaktion am vergangenen Samstag unterstützt haben. Zu unserer großen Freude gab es wieder volle Container und strahlende Augen beim Helferteam. Jede Schrottspende, sei sie auch noch so klein, hilft unser gemeinsames Ziel zu erreichen, nämlich gute Jugendarbeit in unserem Turn- und Sportverein finanzieren zu können.
Unser besonderer Dank gilt der Fa. Manfred Schiele, Fa. SWB, Fa. Heizungsbau Grötzinger, Fa. Hansjörg Kopp, Familie Fuchs und Borst Fritz, die uns Fahrzeuge zur Verfügung gestellt haben und somit die Sammlung erst ermöglichen. Danke sagen wir auch unserem Küchenchef, der unseren Kräfteverschleiß mit gutem Essen wieder ausgeglichen hat.
Unser Motto "Helfen macht Freude wenn viele mitmachen" wurde belohnt und deshalb wird der TSV Bartholomä die Sammlungen im neuen Jahr weiterführen.
 

Rückschau Säuberungsaktion am 12.10.2013

Am vergangen Samstag führte der TSV eine Säuberungsaktion am Sportgelände durch.
Trotz des bescheidenen Wetters konnten wir doch wieder einiges auf Vordermann bringen. Es ist immer mit viel Personalaufwand verbunden, den Hang am Sportplatz abzumähen, da alles nur mit der Hand zu machen ist. Obwohl der TSV doch einige Abteilungen hat, fühlten sich leider nur die Fußballer angesprochen. Deshalb gilt hier der besondere Dank der aktiven Mannschaft, die sich hier kräftig mit eingebracht hat. Neben den aktiven Spielern geht der Dank auch an Thomas Mezger, Frank Öhre, Bruno Krieger, Hansi Kopp, Erich Funk, Maxi Stadler, Stefan Blessing und Stefan Hägele für Ihre Arbeitsleistung. Für das zur Verfügung stellen der Gerätschaften geht auch ein Dank an die Gemeinde Bartholomä sowie den Forststützpunkt Bartholomä. Ohne die Technik wäre das Abmähen noch schwieriger.
Sportvorstand Rudi Grimmbacher
 

Deutsches Sportabzeichen

Nachdem die Abnahme der Prüfungen am vergangenen Samstag aufgrund des schlechten Wetters nicht möglich war, wollen wir versuchen die Prüfungen im Rahmen des Trainings abzunehmen. Termine hierfür sind Dienstag, 15.10. und Dienstag, 22.10., jeweils um 18.00 Uhr auf dem Sportgelände im Schopf. Da jeweils nur ein Teil der Prüfungen je Abend abgelegt werden kann, ist die Anwesenheit an beiden Terminen notwendig, um die Prüfungen komplett abzulegen.
 

Umstellung der Lastschrifteinzüge vom Einzugsermächtigungsverfahren auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren und weitere Nutzung Eurer Einzugsermächtigung

Wir nutzen zum Einzug Eurer Mitgliedsbeiträge die Lastschrift (Einzugsermächtigungsverfahren). Als Beitrag zur Schaffung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (Single Euro Payments Area – SEPA) stellen wir ab Februar 2014 auf das europaweit einheitliche SEPA-Basis-Lastschriftverfahren um.
Die von Euch bereits erteilte Einzugsermächtigung wird dabei als SEPA-Lastschriftmandat weitergenutzt. Dieses Lastschriftmandat wird durch - die Mandatsreferenz,
- eure Mitgliedsnummer und
- unsere Gläubiger-Identifikationsnummer DE 90ZZZ00000403615
gekennzeichnet, die von uns bei allen Lastschrifeinzügen angegeben werden. Da diese Umstellung durch uns erfolgt, braucht Ihr nichts unternehmen.
Lastschriften werden weiterhin von Eurem Konto (welches automatisch auf IBAN und BIC umgestellt wird) eingezogen. Sollten Eure Angaben nicht mehr aktuell sein bitten wir um Nachricht. Eure IBAN und den BIC findet Ihr z.B. auch auf Eurem Kontoauszug.
Der Bankeinzug der Mitgliedsbeiträge wird rechtzeitig durch Veröffentlichung im Aushangkasten des Vereins (am Dorfhaus), im Amtsblatt der Verwaltungsgemeinschaft Rosenstein (Aushang am Rathaus) und auf der Vereinshomepage bekannt gegeben.
Sofern Ihr Fragen zu dieser INFO habt, kontaktiert uns gerne.
Die Vorstandschaft
 

Neues beim TSV – ZUMBA® Fitness

ZUMBA® ist ein lateinamerikanisch inspiriertes Tanz-Fitness Workout das sich aus lateinamerikanischer und internationaler Musik und Tanzbewegungen zusammensetzt - ein dynamisches, begeisterndes und effektives Fitness-System!
In diesem Workout-Format sind schnelle und langsame Rhythmen auf der Basis von Aerobics kombiniert, um eine einzigartige Balance von Muskelaufbau und –definition und Konditionsverbesserung zu erreichen.
ZUMBA® integriert einige Grundprinzipien von Aerobics, Intervall- und Widerstandstraining um Fettverbrennung zu maximieren, Herz und Kreislauf zu stärken und Muskel aufzubauen.
Die Tanzbewegungen, die auf Konditionsverbesserung basieren, sind einfach zu erlernende Schritte, die den Muskelaufbau im Gesäßbereich, in Beinen, Armen, Körpermitte, Bauchmuskeln, sowie den wichtigsten Muskel im ganzen Körper – das Herz - fördern.
Sowohl Tänzer als auch Nichttänzer können einem Zumba-Workout sofort und einfach folgen, da man kein Tänzer sein muss, um bei ZUMBA® erfolgreich mitzumachen. ZUMBA® kreiert eine Partyatmosphäre, die Nichttänzer, Anfänger und Schüchterne animiert, an einem Gruppen-Workout teilzunehmen. Gleichzeitig genießen erfahrene Sportler und Tänzer die Abwechslung – sie können in einer gesunden, heiteren und party-ähnlichen Umgebung trainieren. Alle Teilnehmer fühlen sich wohl, weil sie einfach mitmachen und die Party genießen können. Die leidenschaftlichen und explosiven Rhythmen der lateinamerikanischen und internationalen Musik sprechen für sich selbst und motivieren die Teilnehmer während des Workouts – man will immer wiederkommen!
Zunächst wird ein 10 Einheiten umfassender Kurs angeboten, der gegebenenfalls auch verlängert wird.
Beginn ist am Donnerstag, 17.10.2013 um 19.30 Uhr in der TSV Halle. Am Donnerstag, 10.10.2013 um 19.30 Uhr kann ein Schnupperkurs besucht werden.
Anmeldung per E-Mail sendenE-Mail bzw. Telefon 07173/71159
Die zur Verfügung stehenden Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldung berücksichtigt.
Unkostenbeitrag für Mitglieder 25 €, Nichtmitglieder 40 €
 

Nordic Walking Kurs

Für unseren Nordic Walking Kurs sind noch wenige Plätze frei. Der Kurs beginnt am Mittwoch, 02.10., um 18.00 Uhr (nachfolgende Übungseinheiten ab 17.00 Uhr) und umfasst 8 Abende a 90 Minuten. Die Kosten betragen 25,00 € für Mitglieder und 40,00 € für Nichtmitglieder. Interessenten können sich unter Tel. 7444 (ab 18.00 Uhr) melden, Anmeldeschluss ist Mittwoch, 25.09.2013.
 

Nachruf Josef Hirsch


Josef Hirsch †31.08.2013
Am 31. August 2013 verstarb im Alter von 86 Jahren Josef Hirsch.
Der TSV Bartholomä trauert um ein Mitglied, welches sich durch sein großes Engagement im Verein in besonderer Weise verdient gemacht hat. Josef Hirsch engagierte sich besonders in der Fußballabteilung des Vereins. Immer wenn es darum ging, Verantwortung zu übernehmen war Josef Hirsch zur Stelle. So führte er über viele Jahre sowohl die Jugendabteilung als auch die Abteilung Fußball als Abteilungsleiter an. Aber auch der Gesamtverein lag Josef Hirsch sehr am Herzen. Er übernahm auch hier Verantwortung und war mehrere Jahre als 2. Vorstand im Amt.
Im Laufe seiner über 70-jährigen Mitgliedschaft wurde Josef Hirsch für seinen stetigen Einsatz zum Wohle des TSV Bartholomä mit allen Verdienstmedaillen des Vereins ausgezeichnet, bereits im Jahr 1983 wurde er zudem zum Ehrenmitglied ernannt. Seine Verdienste um die Fußballabteilung wurden auch durch den WFV mehrfach gewürdigt, unter anderem durch die Jugendleiternadel und den Ehrenbrief des WFV.
Josef Hirsch wird beim TSV Bartholomä in ehrenvoller Erinnerung bleiben. Möge er in Frieden ruhen.
 

Rückblick Roßtag 2013

Der diesjährige Roßtag wird wohl unvergessen bleiben. Es war eine Herausforderung, insbesondere für die Organisatoren, von der alle bislang verschont geblieben waren. In der Vorbereitung war das Wetter genauso wie man es sich nur wünschen konnte. Leider war es am Roßtag dafür katastrophal. Pünktlich mit Tagesanbruch begann es zu regen und hörte dann ganzen Tag über nicht mehr auf. Trotz der doch sehr widrigen Umstände konnte auch diese Veranstaltung gemeistert und zahlreiche Besucher in Bartholomä begrüßt werden.
Der TSV war auch in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Mit einem Verpflegungstand und einer Getränkeinsel waren wir auf der Marktwiese vertreten. Um dies zu bewerkstelligen bedarf es einer großen Zahl von Helferinnen und Helfern.
Unseren zahlreichen Helferinnen und Helfern möchten wir hiermit ganz herzlich Danke sagen. Jede Helferin und jeder Helfer war wiederum die bzw. der wichtigste an seinem Platz. Dennoch möchten wir uns bei 2 Personen besonders bedanken. Zum einen bei Alfred Krieg, der uns im Eiltempo einen Holzboden für unser Bewirtungszelt gefertigt hat. Vom WKD schon seit längerem vorgeschrieben hat uns diese Witterung gezeigt, dass ein Boden absolut notwendig ist. Alfred hierfür vielen Dank. Zum anderen bei Jürgen Mädger, der unser Essensangebot mit einem vorzüglich zubereiteten Kräuterhals bereichert hat. Jürgen auch Dir für Dein Engagement nochmals recht herzlichen Dank.
Der TSV möchte sich auf diesem Weg auch bei allen Besuchern des Roßtages, die trotz des schlechten Wetters gekommen sind, recht herzlich bedanken. Wir hoffen, dass beim nächsten Roßtag das Wetter sich wieder von seiner besseren Seite zeigt.
Rudi Grimmbacher
Sportvorstand
 

TSV goes Menu am 11. Mai 2013 – Bilder

„Nur Köche machen Frauen glücklich“!








TSV Gesamtjugend, Fussball, Turnen, Volleyball, Badminton, Aikido, Cheerleaders

Hallo Kinder, Jugendliche, Eltern und Übungsleiter!
Bevor es in die wohlverdienten Ferien geht wollen wir am Freitag, 5. Juli, mit euch ein Abschlussfest feiern. Es erwartet euch Sport, Spiel und Spass und natürlich was zum Grillen!
Beginn ist um 17.00 Uhr vor dem Clubheim. Ende so gegen 21.00 Uhr.
Wir freuen uns mit euch ein paar spassige Stunden zu verbringen.
Bei schlechter Witterung können wir in die TSV-Halle ausweichen.
Helmut Duschek
Vorstand Jugend
 

Nachlese zu den Jubiläumstagen des TSV Bartholomä vom 14.-16. Juni

Die 110-jährigen Jubiläumstage des TSV wurden in mehreren Veranstaltungstagen gefeiert.
Für den geordneten Ablauf dieser (Groß-)Veranstaltung bedurfte es einer außergewöhnlich starken Leistung. Für diese Organisation, gelungene Koordination und Ablauf der einzelnen Wettkampfarten gebührt der gesamten Vorstandsschaft und dem Wettergott hohe Anerkennung.
Ebenso eindrucksvoll war der Einsatz der großen Zahl der Mitarbeiter und Helfer, die benötigt wurden. Nicht zuletzt Dank an das Verpflegungsteam.
Besonderen Dank und Anerkennung erlaube ich mir im Namen aller Vereinsmitglieder für den unermüdlichen Einsatz und die Gesamtorganisation des Festablaufs an Herrn Bruno Bieser.

Ehrenvorsitzender Ernst Duschek
 

Tolle TSV-Jubiläumstage

Vom Wettergott begünstigt, man hört das der Hl.Petrus wohl ein gebürtiger Bartholomäer ist, konnte der TSV mit vielen Freunden und Gönnern aus nah und fern in der Festarena zum Wirtsberg einen tollen runden Geburtstag feiern. Die Stimmung bei den Schürzenjägern war so gut wie 1994, alle Fussballspiele am Samstag, egal welche Generation gespielt hat, waren fair und haben viel Spass gemacht. Der Festabend war geprägt von unseren jungen Sportlern, sie zauberten eine tolle Sportgala, die Hohenmemminger Goißlschnalzer mit den fidelen Melkkübeln brachten gute Stimmung ins Zelt und der Abend wurde vom Musikverein Bartholomä musikalisch umrahmt. Eine reichhaltige Tombola bescherte vielen Gästen tolle Gewinne. Mit kurzen Geburtstagsreden von MdL Maier, BM Thomas Kuhn, Georgio Sagrini, Karlheinz Rößler, Kuno Maier und Bruno Bieser wurde die tolle TSV-Geschichte der letzten 110 Jahre nochmals in Erinnerung gerufen und gewürdigt.
Der absolute Höhepunkt der Jubiläumstage war das Gaukinderturnfest am Sonntag. Viele Kinder, noch mehr Erwachsene, tolle Stimmung, viele spannende Wettkämpfe unter der Leitung von Tanja Conrad und Bernhard Elser, erfreuten alle Menschen an diesem tollen Tag in Bartholomä.
An allen 3 Tagen hat unser Küchenteam im Festzelt alle Gäste und Akteure hervorragend mit einem tollen Speiseangebot versorgt und verwöhnt.
Der TSV Bartholomä bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, bei der Gemeinde/Bauhof ganz herzlich für jegliche Unterstützung. Jede Helferin und jeder Helfer war der Wichtigste an seinem Platz. Nur durch einen großen Zusammenhalt in der Gemeinde und durch die großartige finanzielle und materielle Unterstützung von der Presse, Firmen, Organisationen und Privatpersonen ist es möglich, solche Feste im Dorf am Rande des Himmels zu feiern. Dank vieler Lob- und Dankesworte aus nah und fern, hat sich der Festausschuss beim Zeltabbau schon überlegt, ob nicht das 111. TSV-Vereinsjahr groß gefeiert werden sollte, harren wir der Dinge die da kommen.
 

Ergebnisse des Gaukinderturnfestes am 16. Juni 2013

Ergebnisse
 

TSV-Jubiläumstage vom 14.-16. Juni 2013

Die Vorbereitungen für unser großes Geburtstagsfest laufen sehr gut und viele fleißige Hände sind täglich am arbeiten. Nach dem Motto "Helfen macht Spass, wenn viele mitmachen" bitten wir alle Mitglieder und Freunde vom TSV um tatkräftige Unterstützung, damit wir ein tolles Fest feiern können.
Für das Gaukinderturnfest haben sich schon 19 Vereine mit mehr als 700 Kinder angemeldet. Unter der Leitung von Tanja Conrad und Bernhard Elser bereitet der TSV-Bartholomä ein tolles Sportkinderfest vor.
Am Samstag rollt den ganzen Tag der Fussball für jung und alt.Bereits um 8.30 Uhr machen die Bambinis den Anfang und der F-Jugendspieltag des WFV läuft bis ca. 15 Uhr. Im Anschluss daran gibt es ein Freundschaftsspiel gegen eine Mannschaft von unserer Partnergemeinde Casola Valsenio. Um 16.30 Uhr tritt eine TSV-Mannschaft, verstärkt durch Spieler aus der Region, gegen den 1. FC Heidenheim an.
Um 19 Uhr eröffnet der Musikverein Bartholomä den Jubiläumsabend. Nach einem kurzen offiziellen Teil machen die Hohenmemminger Goißelschnalzer und die Fidelen Melkkübel Stimmung. Die Turngala vom TSV wird das Publikum mit einem pfiffigen und humorvollen Programm erfreuen. Bei der Jubiläumstombola können Sie Preise im Wert von ca. 2.000 Euro gewinnen. Der Musikverein Bartholomä unter Leitung von Peter Schröppel wird anschließend für gute Unterhaltung sorgen, es darf getanzt werden und die Bar wird lange geöffnet sein.
Am Freitag gastieren die Schürzenjäger, bekannt durch Funk und Fernsehen zum zweiten Mal bei uns in Bartholomä. Eintrittskarten können noch bis Freitag 12 Uhr bei der Raiffeisenbank Rosenstein, Geschäftsstelle Bartholomä gekauft werden. An der Abendkasse gibt es noch ein kleines Kontingent Eintrittskarten zum Preis von 20 Euro, die Zeltöffnung ist um 18 Uhr.
Für das leiblichen Wohl wird unser Küchenteam an allen drei Tagen sorgen, lassen sie einfach zu Hause die Küche kalt und kommen zu uns ins Festzelt.
Wir laden alle Mitglieder und Freunde aus nah und fern ganz herzlich zu den TSV-Jubiläumstagen ein und freuen uns auf viele Besucher.
Geänderte Verkehrsregelung im Schopf

als PDF-Datei
 

Zeltauf- und Abbau Helfer gesucht

Unser Jubiläum rückt allmählich näher und wie alle 10 Jahre üblich werden für eine solche Großveranstaltung auch wieder zahlreiche starke Hände benötigt. Vor allem für den Zeltaufbau, den Innenausbau und natürlich für den Abbau.
Wir beginnen mit dem Aufbau am Samstag, 08.06. und werden dann ab Montag, 10.06. den Innenausbau voran treiben.
Die genauen Uhrzeiten werden noch rechtzeitig bekannt gegeben.
All diejenigen, die gerne bereit sind mitzuhelfen, aber aus irgendwelchen Gründen noch nicht gefragt wurden, mögen sich bitte bei Lothar Schwab (0162/9418478) melden.
Im Voraus schon bei allen ein herzliches „Vergelt's Gott“.
 

TSV-Jubiläumstage vom 14. bis 16. Juni 2013

Wie bereits berichtet gastieren die legendären "Schürzenjäger" am 14. Juni 2013 wieder bei uns in Bartholomä anlässlich unseres 110 jährigen Jubiläums. Wer die Gruppe vorab erleben will, kann sie im Ersten Fernsehprogramm am Sonntag, 26.05., um 10 Uhr bei "Immer wieder Sonntags" sehen. Es gibt noch Karten im Vorverkauf bei der Raiffeisenbank Rosenstein mit Zweigstellen zu erwerben.
Am Samstag stehen die Fussballer im Mittelpunkt. Während die TSV-Bambinis den Fussballtag eröffnen, unterhalten anschließend 20 F-Jugendmannschaften die Zuschauer, bevor um 15 Uhr das Einlagenspiel gegen die europäische Spitzenmannschaft aus unserer Partnergemeinde Casola Valsenio stattfindet. Um 16.30 Uhr wird Spitzenfussball aus der Region geboten, der 1. FC Heidenheim spielt gegen eine Auswahl der VG Rosenstein. Dieser tolle Fussballtag wird am Abend mit einer Sportgala vom TSV abgerundet. Dass die musikalische Unterhaltung nicht zu kurz kommt haben wir die Hohenmemminger Goißlschnalzer mit den fidelen Melkkübeln und den MV Bartholomä engagiert. Der Eintritt ist für den Jubiläumsabend frei.
Am Sonntag, 16.06., feiern wir das Gaukinderturnfest vom Turngau Ostwürttemberg in Bartholomä. Das Orga-Team unter der Leitung von Tanja Conrad und Bernhard Elser arbeitet auf Hochtouren. Wir laden die ganze Gemeinde zum mitfeiern und zum mitarbeiten ein, denn wir brauchen viele helfende Hände. Alle Gäste aus nah und fern, aber insbesondere die jungen SportlerInnen sollen sich bei uns in Bartholomä wohl fühlen und ein schönes Gaukinderturnfest erleben.
 

Helfer gesucht!

Der TSV Bartholomä hat die Möglichkeit den Grünabfallcontainer auf dem Bauhof zu betreuen. Hierzu würden wir einige Helfer benötigen, die bis November abwechselnd immer Montags, von 17.00 bis 19.00 Uhr Zeit hätten, dies zu tun. Als Gegenleistung würde der Verein eine Spende der GOA erhalten. Wer sich vorstellen kann, den Verein bei dieser Tätigkeit zu untertützen, bitte Kontakt aufnehmen mit Helmut Fuchs E-Mail sendenper Mail.
 

Landschaftsputzete 2013

Unter der Leitung der Gemeinde und in Zusammenarbeit mit den anderen Vereinen hat sich auch eine ordentliche Anzahl Mitglieder des TSV Bartholomä an der diesjährigen Landschaftsputzete beteiligt. Hierbei wurde der Bereich um das Sportgelände Im Schopf bis hin zum Schinderteich und Rötenbach von allerlei Unrat befreit, der sich im Verlauf des Winters angesammelt hat.
Der TSV bedankt sich bei allen fleißigen Helfern und der Gemeinde Bartholomä für die gute Verpflegung nach der verrichteten Arbeit.
 

Erfolgreiche Schrottspendenaktion

Der TSV Bartholomä bedankt sich bei allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern, die zum Gelingen unserer Schrottspendenaktion beigetragen haben. Der gesamte Reinerlös kommt der Turnhallensanierung zu Gute, denn hier gibt es noch einiges zu tun (Flachdachsanierung).
Besonders bedanken wir uns bei Rainer Fuchs, Grötzinger Heizungsbau, Fliesenfachgeschäft Hansjörg Kopp und bei Transporte Manfred Schiele und Eugen Niederberger vom Schotterwerk Bartholomä für die zur Verfügungstellung der Einsatz-Fahrzeuge.
Unser Dank gilt natürlich auch den vielen fleißigen Händen beim Sammeln und natürlich unserem Küchenteam für die gute Verpflegung.
 

TSV Bartholomä sagt Danke!

Der Verein bedankt sich ganz herzlich bei Frau Helga Pfeifer und Herr Lothar Schwab für ihre großzügige Geldspende zur Anschaffung einer Hallenuhr für die TSV-Halle.
 

Achtung Übungsleiter und ehrenamtliche Helfer

Am Samstag, 23.02., wird die neue Schließanlage in der Turnhalle Im Schopf installiert. Die Schlüssel hierfür können am 23.02. in der Zeit von 09.30 bis 11.30 Uhr in der Halle abgeholt werden. Bei der Abholung muß eine Kaution von 20,00 Euro je Schlüssel hinterlegt werden, außerdem müssen die Schlüssel persönlich abgeholt werden, keine Abgabe an Dritte!
Diejenigen, welchen es an diesem Termin nicht möglich ist, bitte zur Übergabe einen Termin mit H. Fuchs vereinbaren.
 

Fahrt nach Casola Valsenio

Der Partnerschaftsverein fährt vom 06.-08.09.2013 nach Casola Valsenio. Der TSV Bartholomä sucht Mitglieder, welche Interesse daran haben, den Partnerschaftsverein bei dieser Reise zu begleiten.
Wer Interesse daran hat, den TSV hierbei zu vertreten soll sich bitte an einen der Vorstände wenden.
 

Rückblick Käppseles-Ball

Am Faschingsdienstag konnte sich die Jugendabteilung des TSV wieder über einen großen Andrang von Jung und Alt beim Kinderfasching freuen. Ein herzliches Dankeschön an alle, die an diesem Nachmittag für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Besonderen Dank an die Albuch Hexen und die Bärenberg-Schiddler, die für einen gelungen Abschluß gesorgt haben.
Die Jugendabteilung des TSV Bartholomä
 

Jahresbeitrag 2013 wird fällig

Satzungsgemäß werden wir die fälligen Mitglieds-Beiträge zum Ende Januar 2013 einziehen. Wie jedes Jahr möchten wir wieder alle TSV-Mitglieder darum bitten, ihre Mitgliedschaft, sowie die Bank-Verbindung und die persönlichen Daten zu überprüfen. Sollte sich im vergangenen Jahr an Ihren gespeicherten Daten etwas geändert haben, teilen sie dies bitte unverzüglich unserem „Datenbank-Chef“ Rainer Vetterlein mit, damit wir diese Änderungen möglichst bald auf den neusten Stand bringen können.
Für Ihr Verständnis recht herzlichen Dank.
 

TSV-Jahresfeier in der TSV-Turnhalle

Am Samstag hatte der TSV-Bartholomä zu seiner traditionellen Jahresfeier eingeladen. Die zahlreichen Gäste wurden im Auftrag des gesamten TSV-Vorstandes von Bruno Bieser herzlich begrüßt und durch das Programm geführt. Sein besonderer Willkomensgruß galt den Ehrenmitgliedern, Gemeinderäten und den Vereinsvorständen der örtlichen Vereine.
Im Rahmen der TSV-Jahresfeier veranstaltete die Turnabteilung das diesjährige Neujahrsturnen, wahrlich eine kleine Turngala, mit den verschiedenen Jugendgruppen der TSV-Turnabteilung. Die Vorführungen wurden vom Publikum mit großem Beifall belohnt. Die Gesamtregie vom Sportprogramm hatte Petra Funk. Diana und Steffi Schick stellten die Eltern-Kind-Turngruppe vor, in welcher in spielerischer Art kindgerecht Gymnastik durchgeführt wird. Das Vorschulturnen im Alter von 4–6 Jahre wird von Petra Baßler geleitet, die Kinder zeigten tolle Übungen. Seit 2010 besteht beim TSV eine Cheerleader-Gruppe. Unter der Leitung von Charmaine Wüst und Chantal Stegmaier wurde von den Kindern tolle Akrobatik bei toller Musik gezeigt, was das Publikum in wahre Begeisterungsstürme versetzt hat. Eine Mädchengruppe im Alter von 7–12 Jahre unter der Leitung von Yvette Hauptmann und Tanja Feichtenbeiner zeigten Einlagen aus dem Geräte- und Bodenturnen, ehe die Turnerjungs unter der Leitung von Uli Becke sich in die Herzen des Publikums geturnt haben.
Nach dem Neujahrsturnen und einem gemeinsamen Abendessen wurde das abgelaufene TSV-Jahr mit einer Bild-Präsentation nochmals in Erinnerung gerufen. Im Jahr 2013 feiert der TSV Bartholomä sein 110-jähriges Vereinsjubiläum. Mit Bildern vom 90- und 100-jährigen Jubiläum wurden die Mitglieder auf das Jubiläumsjahr eingestimmt.
Am Freitag, 14.06.2013 gibt es ein Konzert mit den Original „Schürzenjägern“, am Samstag, 15.06.2013 wird es ein Jugend-Rosensteinpokalturnier und ein Einlagenspiel geben. Der Jubiläumsabend am Samstag wird vom TSV Bartholomä und den Hohenmemminger Goißlschnalzgern gestaltet. Am Sonntag, 16.06.2013 ist der TSV Bartholomä Gastgeber für das diesjährige Gaukindertreffen.

Mitgliederehrungen: H. Fuchs, R. Streicher, A. Seitz, G. Bühr, R. Knöpfle, O. Blessing, B. Bieser
Nach einer kurzen Pause wurden dann Ehrungen für langjährige Vereinsmitglieder durchgeführt:
Für 25 Jahre wurde Anja Seitz und für 40 Jahre Rudi Knöpfle und Günter Bühr geehrt. Otto Blessing und Roland Streicher konnten für 60 Jahre Mitgliedschaft beim TSV Bartholomä ausgezeichnet werden. Der TSV Bartholomä bedankt sich nochmals ganz herzlich bei allen Jubilaren für die lange Treue und großartige Unterstützung des Vereins.
Der Abend wurde vom Musikverein Bartholomä unter der Leitung von Peter Schröppel musikalisch umrahmt, der TSV Bartholomä bedankt sich herzlich dafür.
 

Weihnachten

Liebe Mitglieder, Freunde, Helfer und Gönner des TSV Bartholomä,
wir bedanken uns herzlich für die Unterstützung im abgelaufenen Jahr und wünschen ihnen und ihren Angehörigen frohe und besinnliche Weihnachten, sowie ein gesundes und glückliches neues Jahr.
Vorstand TSV Bartholomä
 

Geschenkidee Eintrittskarten zu den Schürzenjägern

Im kommenden Jahr 2013 feiert der TSV-Bartholomä e.V. sein 110-jähriges Vereinsjubiläum. Es ist gelungen die legendären Zillertaler „Schürzenjäger“ wie 1994 nach Bartholomä zu holen.
Am Freitag, 14. Juni 2013, findet das Konzert im großen Festzelt statt. Eintrittskarten gibt es bei der Raiffeisenbank Rosenstein eG, Geschäftsstelle Bartholomä zu kaufen.
Also sichern Sie Ihre Eintrittskarte für das tolle Konzert mit den Schürzenjägern - oder machen Sie Verwandten oder Freunden eine tolles Geschenk.
 

Kundeneinkaufstag für TSV-Mitglieder

Am Samstag, 01.12.2012 führen wir mit unserem Teampartner Sport Klingenmaier aus Heuchlingen einen Kundeneinkaufstag als Sammelbestellung durch. Das heißt, alle Mitglieder des TSV Bartholomä können an diesem Tag zu besonders günstigen Konditionen einkaufen.
Nur an diesem Tag gelten folgende Top-Konditionen:
- 35% Rabatt auf alle Teamsport-Hartwaren (Fussball-, Nocken-, Stollen-, Hallenschuhe, Bälle etc.)
- 35% Rabatt auf alle Teamsport-Textilien aller Marken
- 20% Rabatt auf alle sonstigen Sportartikel und Freizeitmode-Artikel
Die Rabatte gelten nicht für Rotpreise und bereits stark reduzierte Ware.
Bitte an der Kasse einfach "Teamsport Sammelbestellung TSV Bartholomä" angeben.
 

Freizeitsport Deutsches Sportabzeichen

(Zirkel-)Training immer dienstags in der TSV-Turnhalle, Treffpunkt 19.00 Uhr.
Schwimmnachweis:
Wer noch den Schwimmnachweis für dieses Jahr erbringen möchte, hat dazu am Samstag, 10.11., während der normalen Öffnungszeit des Hallenbades die Gelegenheit hierzu. Treffpunkt im Hallenbad ca. 17.30 Uhr.
 

Im Gedenken an Erich Funk senior


Erich Funk †15.10.2012 (Bild Archiv Lothar Wolf)
Am 15. Oktober 2012 verstarb im Alter von 82 Jahren Erich Funk senior.
Sein Tod reißt eine Lücke in den TSV Bartholomä, in dem sich der Verstorbene jahrzehntelang engagiert hat.
Das Engagement Erich Funks galt in erster Linie dem Fußball. Als erfolgreicher Rechtsaußenspieler schoss er zahlreiche wichtige Tore für den TSV Bartholomä. Seine Schnelligkeit als Stürmer war weit über die Grenzen Bartholomäs hinaus bekannt.
Der Name Erich Funk war auch im Zusammenhang mit den Gauturnfesten sehr geläufig. Mit seiner Schnelligkeit gewann er dort viele Wettkämpfe. Den Höhepunkt seiner sportlichen Karriere bildete der Aufstieg der TSV-Fussballer in die Amateurliga. Zu dieser Zeit spielte aus unserer Region nur der TSV Bartholomä e.V. und Normannia Gmünd in dieser Spielklasse.
Erich Funk war ein Sportler, dessen Herz sein ganzes Leben für seinen TSV Bartholomä schlug. Selbst als er sich aus dem aktiven Vereinsgeschehen zurückziehen musste, nahm er noch regen Anteil am Vereinsleben. Erich Funk war seit 1943 Vereinsmitglied, er erhielt 1965 die TSV-Verdienstmedaille und 1973 hat er vom WFV die Spielerehrennadel erhalten. Im Jahr 2003 wurde Erich Funk zum Ehrenmitglied des TSV-Bartholomä e.V. ernannt.
Mit dem Tod Erich Funks verliert der TSV Bartholomä eine Persönlichkeit die als Sportler, Gönner und Förderer, vor allen Dingen aber als sachverständiger und liebenswerter Sportkamerad bekannt war.
Das Mitgefühl der Vereinsmitglieder gilt seiner Frau und seiner ganzen Familie.
Erich Funk wird allen, die ihn kannten, in ehrenvoller Erinnerung bleiben. Möge er in Frieden ruhen.
 

Erfolgreiche Schrottsammlung zugunsten der TSV-Turnhalle

Der TSV-Bartholomä eV bedankt sich bei allen, die durch ihre "Schrottspende" zum Erfolg der Sammlung beigetragen haben. Der Erlös wird ganz für die Turnhallensanierung verwendet. Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern, die einen Tag lang gesammelt und verladen haben. Unser besonderer Dank gilt natürlich Rainer Fuchs, Fritz Borst, Werner Bieser und Heizungsbau Grötziner aus Heubach für die zur Verfügungstellung der Sammelfahrzeuge. Ohne Manfred Schiele wären wir wegen der großen Mengen an Schrott aufgeschmissen gewesen, deshalb herzlichen Dank Dir "Manne" für Deinen Einsatz. Bei Susanne Krieg bedankt sich das ganze Sammelteam für das Catering, denn ohne diese Stärkungen hätten wir nicht durchgehalten.
Wir danken allen Freunden und Gönnern aus nah und fern für die tolle Unterstützung und wir sind bei der Turnhallensanierung wieder einen Schritt weiter gekommen.
 

Kinderturnen ab der 3. Klasse

Nachdem der Bereich Kinderturnen ab der 3. Klasse nicht wie geplant nach den Ferien starten konnte, freuen wir uns, nun auch diesen Bereich wieder anbieten zu können.
Es gilt ab sofort:
Mädchen- und Jungenturnen ab der 3. Klasse Montags von 18.30-19.30 in der STB-Turnhalle.
 

TSV-Preisbinokel im Sommerferienprogramm 2012

Der TSV-Bartholomä eV lädt zu einem Sommerpreisbinokelturnier am 27.Juli 2012 alle Freunde des Binokelspiels aus nah und fern herzlich ein.
Der gemütliche Kartenabend beginnt um 20 Uhr, Anmeldungen sind bereits ab 18,30 Uhr im Clubheim möglich. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, es gibt Hähnchen und verschieden Grillwürste. Wer also früher kommt kann sich mit unseren Grillspezialitäten stärken.
Mit ein bischen Können und Glück kann man viele Preise gewinnen. Es gibt insgesamt Preise im Gesamtwert von 750 Euro zu gewinnen, jeder zweite Teilnehmer nimmt einen Preis mit nach Hause.
Kommen Sie und erleben einen gemütlichen unterhaltsamen Kartenabend in einer hoffentlich lauen Sommernacht beim TSV-Bartholomä eV. Der Gesamterlös kommt der Turnhallen/Küchensanierung zu Gute.
 

Gemütlicher Ferienauftakt beim TSV-Bartholomä

Die Ferien beginnen und für manchen auch schon der Urlaub. Wir laden alle die einen gemütlichen Start ins Wochenende, oder in die Ferien haben wollen zum Grillabend beim TSV ein. Am Freitag, 27.07. um 18,30 Uhr gibt es Hähnchen, verschiedene Grillwürste, kühle Getränke und gute Unterhaltung.
Wer gerne zu Hause die Küche kalt lassen will, kann gerne ab 18,30 Uhr auch Hähnchen bei uns abholen. Vorbestellungen unter 07173/7636 nehmen wir gerne entgegen. Also kommen Sie und erleben ein paar schöne Stunden beim TSV, wir freuen uns auf Ihren Besuch.
 

Sommerfest

Der TSV Bartholomä bedankt sich bei allen Besuchern unseres Sommerfestes am letzten Wochenende. Wir haben uns sehr gefreut über alle diejenigen, die uns nicht im Regen haben stehen lassen.
Ebenso ein herzliches Dankeschön an den MV Bartholomä für die musikalische Unterhaltung und natürlich an alle Helfer und Spender, die uns bei der Durchführung unterstützt haben.
 

Ergebnisse Stadtllauf Heidenheim

Mehrere unserer Mitglieder haben sich erfolgreich am Heidenheimer Stadtlauf beteiligt. Frank Öhre und Sven Funk am 10 KM-Lauf, Bettina Ritz, Gerhard Ritz und Rudi Fietz am Halbmarathon. Alle erreichten hervorragende Zeiten, Bettina Ritz gewann dabei souverän die Wertung in ihrer Altersklasse.
Allen herzlichen Glückwunsch zu ihrer Leistung.
 

Radio 7 zu Gast beim TSV

Im Rahmen der Radio 7 Aktion „Scheiter geht weiter“ war am vergangen Montag das TSV-Gelände erste Station von Andi Scheiter. Nur mit Rucksack und ohne Geld unterwegs wandert Scheiter von Aalen an den Bodensee und muß sich Verpflegung und Übernachtung verdienen. Der TSV gewährte ihm Unterkunft und Verpflegung und im Gegenzug hat er mit unserer E- und F-Jugend eine Trainingseinheit absolviert. Anschließend wurden die Kid´s von Radio 7 noch zu einer Pizza in unser TSV-EM-Studio eingeladen, das natürlich auch sehr gut ankam. Die Jugendlichen war doch sehr angetan von einem Radiomoderator trainiert zu werden.
Der TSV bedankt sich beim Sender von Radio 7 für gelungene Abwechslung und wünscht Andi Scheiter das nötige Durchhaltevermögen für sein Vorhaben.
 

Helferfest Turnhallensanierung

Wir laden alle Damen und Herren, die in irgend einer Weise bei der Turnhallensanierung mitgearbeitet haben, zu einem Helferfest am 11. Mai 2012 um 19 Uhr ins TSV-Clubheim ein. Nach vielen Stunden und Tagen schwerer Arbeit wollen wir in gemütlicher Runde und bei guter Unterhaltung ein paar schöne Stunden miteinander verbringen.
 

Herzlichen Dank für Spenden zur Turnhallenrenovierung

Der TSV-Bartholomä bedankt sich ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern für die großzügige Unterstützung. Wir haben Spenden erhalten von:
Ammerl Berta, Baur Gisela, Baur Karin, Baur Konrad, Bez Heidi, Biebl Holger, Fam. Blessing Kronenmetzgerei, Fam. Otto Blessing sen., Böger Marlies u.Bernhard, Boger Christine, Boger Hermann, Bohnacker Martin, Fam. Bosch, Boy Willi, Bühr Gerda, Bühr Georg, Bühr Karl, Däubler Paula, Drometer Waltraud, Druckerei Wolfgang Stütz, Duschek Ernst, Duschek Hans, Duschek Michael, Duschek Regina u. Walter, Ebert Dieter, Ficht Charlotte, Funk Erich, Funk Erich jr., Frank Irmgard, Frey Eckhard, Fuchs Max, Göhringer Marie, Grieser Klothilde, Grimmbacher Johann, Fa. Thomas Härter, Fam. Hanakam Adolf, Hoffmann Anton, Hoffmann Karl, Hübner Heiko, Jablonsky Jurita, Klockiewicz Anna, Knöpfle Emma, Köhler Matthias, Kolb Werner, Kopp Helmut, Kost Karl, Krieg Hildegard, Krieg Otto, Krieger Achim, Kuhn Michael, Fam. Kuhn Thomas, Lemmer Victor, Leykauf Lothar, Maier Kuno, Maier Lothar, Neuberger Michael, Nuding Erich, Oechsle Andrea und Markus, Pfeifer Erwin jr., Poschmann Ingrid, Rentschar Nicole, Ritz Adolf, Ritz Erwin, Ritz Willi, Sattler Helena u. Wilfried, Schuh Brunhild, Schultze Detlev, Staudenmaier Anton, Staudenmaier Eugen, Staudenmaier Gerhard, Steppe Karl-Heinz, Streicher Gerold, Fam. Taxis, Dr. Vogt Stefan, Wolf Claudia u. Lothar, Wüst Hertha.

Alle SpenderInnen geht in den nächsten Wochen eine Zuwendungsbescheinigung zu.
Wir sagen allen SpenderInnen und Helfern ein herzliches Dankeschön.
 

Bambini–Spielnachmittag am 29.04.2012

Am Sonntag, 29.04., findet auf dem Sportgelände der 2. Bambini-Spielnachmittag des Bezirks Kocher-Rems statt. Ab 13:00 Uhr erwarten wir tolle Spiele der Kleinsten. Alle Eltern, Omas & Opas sowie ganz Bartholomä ist recht herzlich eingeladen, die zukünftigen Ronaldos & Messis (Ebbers) zu bestaunen ;-) Für leckeren Kaffee & Kuchen sorgen die Mamas & Papas der Stars!
 

Rückschau Altpapiersammlung vom 14.04.2012

Am vergangen Samstag führte der TSV eine Altpapiersammlung durch.
Wir bedanken uns bei allen Einwohnern aus Bartholomä und aus den Außenhöfen sowie den Firmen/Gewerbetreibenden für die Bereitstellung des Altpapiers.
Unser Dank gilt besonders den vielen fleißigen Helfern unserer Abteilungen für den großen Einsatz. Für die Bereitstellung der Fahrzeuge sagen wir ein herzliches Danke Herrn Erwin Zipser, Michael Oßwald, Rainer Kolb, Klaus Fischer und Rudi Grimmbacher. Ein Dankeschön auch an die Firma Klöpfer, die durch Ihren Maschineneinsatz zum Gelingen der Sammlung beigetragen hat.
 

Verschiebung der Hauptversammlung!

Wie bereits bekanntgegeben, muss die am 13.04. geplante Hauptversammlung verschoben werden. Sie findet nun am Freitag, 25.05.2012, um 20.00 Uhr in unserem Clubheim statt.
Eine gesonderte Einladung erfolgt.
 

Aus ALT wird NEU

Am vergangen Samstag hatte der TSV-Bartholomä um Schrottspenden gebeten und wurde reichlich beschenkt, wirklich ein vorgezogenes Ostergeschenk. Der Erlös aus den Schrottsammlungen wird zur Turnhallensanierung verwendet, ganz besonders für die Erneuerung der Kücheneinrichtung. Wenn wir noch weitere 2 Jahre beim Schrott sammeln unterstützt werden, ist unsere Küche wieder auf Vordermann.
Wir bedanken uns bei allen unseren Freunden und Gönnern aus nah und fern, die uns Alteisen gespendet haben. Unser Dank gilt dem Sammelteam, eine wirklich starke Truppe, es hat richtig Spass gemacht, denn bekanntlich gibt es nichts Gutes, außer man tut es. Ganz besonders danken wir den Herren Bieser Werner, Borst Fritz, Fuchs Rainer, Grimmbacher Rudi, Kopp Hansjörg und Schiele Manfred für die zur Verfügungstellung von den Fahrzeugen und Anhängern.
Wir werden im Herbst wieder um eine Alteisenspende bitten. Gerne holen wir den Schrott auch schon vorher bei Ihnen ab, rufen sie einfach unter 07173/7636 an.
 

Im Gedenken an Otto Brandstetter

Am 22. März 2012 verstarb im Alter von 73 Jahren Otto Brandstetter aus Bartholomä. Sein Tod reißt eine Lücke in zahlreiche Vereine, in denen sich der Verstorbene jahrzehntelang in herausragender Weise engagiert hat.
Das Engagement Otto Brandstetters galt in erster Linie dem Turnsport. Schon 1957 trat er dem TSV Bartholomä bei und übernahm im Jahr 1962 zunächst als Abteilungsleiter Turnen sowie von 1973 bis 1990 als zweiter Vorstand beim TSV verantwortungsvolle ehrenamtliche Positionen. Für sein Engagement wurde er 1973 mit der bronzenen Verdienstmedaille und dem Ehrenbrief des Turngaus Ostwürttemberg ausgezeichnet. Der Schwäbische Turnerbund honorierte das Wirken Brandstetters mit der Verleihung der silbernen und goldenen Ehrennadel. Der Name Otto Brandstetter war im Zusammenhang mit Turnwettkämpfen und Gauturnfesten weit über die Grenzen Bartholomäs hinaus bekannt. Der TSV Bartholomä zeichnete Otto Brandstetter für sein vielfältiges Agieren zum Wohle des Vereins mit der bronzenen, silbernen und goldenen Verdienstmedaille aus. Den Höhepunkt der Auszeichnungen bildete 1997 seine Ernennung zum Ehrenturnwart des TSV.
Neben dem Turnsport gehörte die Liebe Otto Brandstetters der Musik. Schon 1956 trat er als aktiver Sänger in den Liederkranz Bartholomä ein. Brandstetter galt als liebenswerter Tenor im Männerchor des Liederkranzes. Der Verein ernannte ihn auf Grund seiner Verdienste im Jahr 2006 zum Ehrenmitglied. Seine Freude am Chorgesang ließ ihn im Jahr 1960 dem Kirchenchor St. Bartholomäus beitreten, der ihn im vergangenen Jahr für ein halbes Jahrhundert Sängertätigkeit auszeichnete. In beiden Vereinen galt die feine, klare Tenorstimme Otto Brandstetters als tragende Säule der Chöre.
Otto Brandstetter liebte die Musik in allen Variationen. So war es für ihn selbstverständlich, dass er dem Musikverein beitrat, den er seit 1975 als förderndes Mitglied unterstützte. Für seine treue Mitgliedschaft wurde Otto Brandstetter im Jahr 2003 mit der Verbandsehrennadel in Gold ausgezeichnet.
Neben seinen Verdiensten in den Bereichen Musik und Sport engagierte sich Otto Brandstetter bei der Freiwilligen Feuerwehr Bartholomä seit 1957 für die Sicherheit der Bartholomäer Bürgerinnen und Bürger. Im Jahr 1979 erlangte er das Leistungsabzeichen in Bronze und Silber. Sein Rat und sein Wissen waren auch in der Altersabteilung der Feuerwehr immer noch gerne gefragt.
Selbst als Otto Brandstetter sich aus gesundheitlichen Gründen aus seinen aktiven Aufgaben in den Vereinen zurückziehen musste, nahm er noch regen Anteil am Vereinsleben. Mit dem Tod Otto Brandstetters verlieren die Bartholomäer Vereine eine Persönlichkeit die als Gönner und Förderer, vor allen Dingen aber als sachverständiger und liebenswerter Sportkamerad und Freund bekannt war.
Das Mitgefühl der Trauergemeinde gilt seiner Frau und seinen Kindern.
Otto Brandstetter wird allen, die ihn kannten, in ehrenvoller Erinnerung bleiben. Möge er in Frieden ruhen.
 

TSV-Halle hat Bewährungsprobe bestanden

Am vergangenen Samstag wurde die Roßtagsnachlese in der TSV-Turnhalle abgehalten. In der Halle hatten ca. 300 Gäste Platz gefunden, eine herrliche Stimmung erinnerte an frühere Zeiten, als in der Halle öfters große kulturelle Veranstaltungen stattgefunden haben. Besonderer Dank gilt dem Bewirtschaftungsteam, dem Salatteam, den Bedienungen und ganz besonders unserem "Chefkoch" Marcel Baur. Ein herzliches Dankeschön sagen wir Familie Taxis, Birkenteich für die großzügige Kartoffelspende.
Wir bedanken uns bei der Gemeinde Bartholomä und dem Roßtagsteam, dass wir sie in der neu renovierten Halle bewirten durften.
 

Ehrungsabend in der TSV-Sportfamilie

Am Samstag, 03.03.2012, konnte Vorstandssprecher Robert Bäumel eine große Anzahl von Vereinsmitgliedern und Gästen begrüßen. Bürgermeister Thomas Kuhn, Sportkreisvorsitzender Manfred Pawlita und Frau Hayer Turngau Ostwürtemmberg waren gekommen, um besonders verdiente Vereinsmitglieder und SportlerInnen zu ehren und zu danken.
Zu neuen Ehrenmitgliedern wurde Herr Hugo Fahrian und Hans Grötzinger ernannt, Gerhard Hägele (Jonny) erhielt die Ehrennadel in Bronze des WLSB, Wolfgang Boffa und Uli Becke wurden als Übungsleiter im Bereich Turnen ausgezeichnet.

Für langjährige Mitgliedschaft im TSV wurden geehrt:
25 Jahre Mitglied im TSV-Bartholomä
Gruber Hedwig, Krieger Waltraud, Wüst Herta, Speck Erika, Schwab Sabine, Goldmann Erwin, Schwab Lothar, Speck Wolfgang
40 Jahre Mitglied im TSV-Bartholomä
Ochs Heribert, Wolf Lothar, Krieger Franz, Staudenmaier Robert, Krieger Bruno, Weber Siegfried, Frank Max
50 Jahre Mitglied im TSV-Bartholomä
Wüst Erich, Bühr Helmut, Fehleisen Erich

Folgende Sportlerinnen und Sportler wurden mit dem deutschen Sportabzeichen ausgezeichnet:
Jugend: Fuchs Fabienne, Kopp Sophie, Gold Anna, Gold Katharina, Gold Lina, Funk Jens
Erwachsene: Funk Petra, Krieg Simone, Gold Silke, Staudenmaier Susanne, Staudenmaier Achim, Streicher Daniel, Funk Markus, Krieg Dieter, Duschek Michael, Duschek Helmut, Öhre Frank, Wüst Dieter, Fuchs Helmut.
In gemütlicher Runde wurde einmal wieder ein schöner Ehrungsabend durchgeführt. Es gab viele Erinnerungen an die alten Zeiten. Lothar Wolf hat dem TSV Bartholomä ein Bild der ersten Fussballmannschaft im Verein gegeben, dafür sagen wir herzlichen Dank.

Vorstandssprecher Rober Bäumel, neue Ehrenmitglieder Hugo Fahrian und Hans Grötzinger, Vorstand Geschäftsführung Helmut Fuchs
 

Nachmittag der offenen Tür in der TSV-Turnhalle

Eine große Zahl von Gästen kamen am Sonntagnachmittag in die neu sanierte TSV Turnhalle. Leider fanden nicht alle Gäste einen Platz und mussten wieder gehen. Wir bitten um Entschuldigung und hoffen, dass sie bei nächster Gelegenheit wieder kommen und die sanierte Turnhalle anschauen.
Vorstandssprecher Robert Bäumel begrüßte besonders Herrn Bürgermeister Thomas Kuhn, Sportkreisvorsitzenden Manfred Pawlita, Berhard Elser vom Turngau Ostwürttemberg, Architekt Otto Rieg, unsere Ehrenmitglieder, die VertreterInnen der örtlichen Vereine und unserer befreundeten Organisationen sowie die Mitglieder, Freunde und Gönner aus Nah und Fern recht herzlich.
Nachdem Robert Bäumel die große Sanierung der Turnhalle nochmals aufgezeigt hatte dankte Bürgermeister Kuhn mit anerkennenden Worten allen die in irgend einer Weise ehrenamtlich mitgeholfen haben. Er brachte auch deutlich zum Ausdruck, dass der TSV mit der Unterhaltung der Turnhalle eine wichtige kommunale Arbeit leistet. Sportkreisvorsitzender Manfred Pawlita und Bernhard Elser vom Turngau Ostwürttemberg wünschten dem Verein für die Zukunft wieder frischen Aufwind im sportlichen Bereich, ganz besonder beim Turnsport. Kuno Maier überbrachte die Glückwunsche zur Hallenwiedereröffnung der örtlichen Vereine. Dieter Strack und Werner Kolb vom Musikverein dankten dem TSV und überbrachten ein Geschenk, der Musikverein Bartholomä wird für den TSV bei einer Veranstaltung kostenlos für gute Blasmusik sorgen. Ehrenvorsitzender Ernst Duschek bewunderte den Zusammenhalt innerhalb des TSV-Vorstandes und Vereines und brachte zum Ausdruck, dass nur bei so einem Zusammenhalt derart große Projekte gemeistert werden können.
Cappello Nero unter Leitung von Doris Bäumel umrahmte die Veranstaltung mit Liedvorträgen. Die Jungs und Mädels von der Turnabteilung erfreuten das große Publikum mit tollen Darbietungen. Die jüngste Abteilung Aikido, mit Erwin Zipser an der Spitze, unterhielten das Publikum mit interessanten Vorführungen. Eine Gastgruppe aus Böbingen stellten Auszüge aus der Sportart Maribu vor.
Am Abend konnte dann das Fazit gezogen werden: Es ist einfach wunderbar in der Turnhalle zu Festen und zu Feiern.
Die Vereinsleitung bedankt sich nochmals bei allen Mitgliedern und Freunden des Vereins für die großzügige Unterstützung zum Gelingen der Veranstaltung. Für die Beschallung und Beleuchtung der Veranstaltung bedanken wir uns bei der Firma Harald Fuchs und insbesondere bei seinem Sohn Joshua Fuchs für die Unterstützung. Nicht zuletzt gilt der Dank allen Kuchenspendern dem Küchenteam und den Damen die eine wunderbare Tischdekoration gezaubert haben. Der TSV Bartholomä wünscht sich das noch viele solcher unterhaltsamen und geselligen Veranstaltungen in der neu sanierten Turnhalle stattfinden werden.


 

Liebe Bartholomäer Mitbürgerinnen und Mitbürger,
liebe Freunde unseres Vereines,

die Sanierung unserer TSV-Turnhalle geht dem Ende zu und wir freuen uns sehr, dass schon die erste Faschingsveranstaltung in der Halle abgehalten werden konnte. Sicher haben wir in den nächsten Wochen noch Restarbeiten zu erledigen, aber der Sportbetrieb läuft bereits wieder problemlos in unserer sanierten Turnhalle. Selbstverständlich können jetzt auch wieder die traditionellen kulturellen und sportlichen Veranstaltungen in unserer „Bartholomäer Turnhalle“ abgehalten werden. Wir hoffen, dass damit auch unsere befreundeten Vereine und Organisationen wieder mehr an Veranstaltungen in der Turnhalle anbieten werden und somit das Veranstaltungsangebot in unserer Gemeinde reichhaltiger und attraktiver wird.

Wir haben fast 3.000 Stunden Eigenleistungen erbracht und unser ganzes Eigenkapital eingesetzt. Es war und ist eine echt große Herausforderung, an welcher viele helfende Hände mit angepackt haben. Wir danken der Gemeinde Bartholomä und dem Württ. Landessportbund für Zuschüsse, welche erst die Sanierung ermöglicht haben. Ohne diese finanzielle Unterstützung hätten wir die Halle nicht mehr für den Sportbetrieb und Veranstaltungen nützen können.

Trotz dieser Zuschüsse ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, an dem wir Sie alle, die Sie sich in irgendeiner Form zur großen Vereinsfamilie des TSV-Bartholomä e.V. zählen, um Ihre Hilfe und Unterstützung bitten. Wir können keine weiteren Kredite aufnehmen, da sonst unsere Mitgliedsbeiträge für die Rückzahlung der Kredite gebunden sind und wir für unsere wichtigste Aufgabe, nämlich dem Sportbetrieb, keine ausreichende Finanzmittel auf Jahre hinaus zur Verfügung haben.

Deshalb bitten wir Sie heute und in aller Form und sehr herzlich um eine Spende als Ihren Beitrag zur Hallensanierung. Die Turn- und Sporthalle, die jetzt für viele Jahre ihr Funktionieren erhalten wird, dient dem ganzen Dorf. Für lange Zeit soll sie uns nach der Sanierung einen geordneten Turn- und Sportbetrieb ermöglichen und ein wichtiger Treffpunkt des Dorfes bei vielen fröhlichen und festlichen Veranstaltungen sein.

Wir legen diesem Brief einen Überweisungsvordruck bei und jeder Spender/Spenderin darf sich auf ein schriftliches Dankeschön mit einer Zuwendungsbescheinigung freuen, die ihm hilft ein wenig Steuern zu sparen.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis für unseren heutigen Bettelbrief, erwarten voll Zuversicht Ihre Reaktion, vertrauen auf den bewährten Zusammenhalt der Bartholomäer und all unserer Freunde vom Sport. Wir grüßen Sie alle recht herzlich

Ihr TSV-Vorstandsteam
Robert Bäumel Vorstandssprecher, Helmut Fuchs Geschäftsführer, Bruno Bieser Finanzvorstand, Rudi Grimmbacher Sportvorstand, Gerhard Hägele Wirtschaftsvorstand
 

Rückblick Käppseles-Ball

Am Faschingsdienstag konnte sich die Jugendabteilung des TSV wieder über einen großen Andrang von Alt und Jung beim Kinderfasching freuen.
Es wurde mit den Kinden getanzt, gelacht, gemalt und lustige Spiele gemacht, so das keine Langeweile aufkam. Die Eltern konnten in Ruhe Kaffee und Kuchen genießen bis sich die Türe öffnete und zu aller Überraschung unsere Albuchhexen die TSV Halle stürmten. Die kurz verdutzten Kinderaugen brachten die Albbuchhexen mit ..wir fahren mit dem Bob.. gleich wieder zum Lachen und sorgten hierbei für einen gelungenen Abschluß.
Ein herzliches Dankeschön an alle, die an diesem Nachmittag für einen reibungslosen Ablauf sorgten, für die Kuchenspender, für die Animateure und alle die wir nicht absichtlich vergessen haben.
Die Jugendabteilung des TSV Bartholomä
 

Danke

Nachdem sich das Jahr 2011 dem Ende nähert, möchte sich der TSV Bartholomä nochmals auf diesem Weg bei allen Bedanken, die uns in diesem Jahr tatkräftig unterstützt haben. Ob Trainer, Betreuer oder Ehrenamt, Spender oder helfende Hand bei sonstigen Aufgaben wie Festen oder Hallenrenovierung, ohne die Mithilfe von zahlreichen Helfern kann ein Verein der Größe des TSV nicht erfolgreich sein.
In der Hoffnung, das wir auch im neuen Jahr wieder tatkräftig unterstützt werden, wünscht der TSV Bartholomä allen Mitgliedern, Sponsoren, Gönnern und Helfern des Vereins ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ihnen allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2012.
Vorstandschaft TSV Bartholomä
 

Sponsoringvertrag TSV Bartholomä - Raiffeisenbank Rosenstein eG

Die Raiffeisenbank Rosenstein eG und der TSV-Bartholmä eV haben für die nächsten 2 Jahre einen neuen Kooperationsvertrag geschlossen. Bankvorstand Karl Magenau und TSV-Vorsstandssprecher Robert Bäumel haben diese Vereinbarung letzte Woche unterzeichnet. Die Raiffeisenbank Rosenstein unterstützt seit vielen Jahren den Breitensport, ganz besonders die Jugendarbeit beim TSV-Bartholomä.
Der TSV-Bartholomä bedankt sich ganz herzlich bei der örtlichen Bank für die Unterstützung.
 

Einladung zur Nikolausfeier

Am Freitag 9. Dezember findet um 17.00 vor dem TSV-Clubheim unsere Nikolausfeier statt. Jedes TSV Kind bekommt vom Nikolaus ein kleines Geschenk. Für Essen und Trinken ist gesorgt.
Die Jugendabteilung des TSV Bartholomä
 

Sportbetrieb TSV-Halle wieder möglich!

Nachdem die Hallensanierung in den letzten Wochen nochmals mit aller Kraft vorangetrieben wurde, freuen wir uns ein erstes Etappenziel erreicht zu haben. Die Halle ist damit ab der laufenden Woche wieder für den Sportbetrieb geöffnet.
An dieser Stelle möchten wir uns auch einmal bei allen bedanken, die uns bisher so gut unterstüzt haben. Egal, ob in Form von Sachspenden, Geldspenden oder fachmännischer Unterstützung bei den einzelnen Gewerken, ohne diese großartige Unterstützung aller bisher Beteiligten wäre ein Ende der Arbeiten noch in weiter Ferne.
Da bis zur Fertigstellung der Baumaßnahmen immer noch eine Menge zu tun bleibt, ist weitere Unterstützung, in jeglicher Form stets willkommen.
 

Deutsches Sportabzeichen

Um uns auch über den Winter sportlich zu betätigen, treffen wir uns immer Montags, 19.30 Uhr in der STB-Halle. Neueinsteiger, welche sich abwechslungsreich sportlich (wieder) betätigen wollen sind gerne willkommen.
Weitere Infos im Internet unter www.deutsches-sportabzeichen.de oder
Fragen E-Mail sendenper Mail an sportabzeichen (at) tsv-bartholomae.de








 

Läufer des TSV Bartholomä erfolgreich

Bei den Lauterner Landschaftsläufen am 11.09.2011 haben Constantin Boffa (18 Jahre) und Norman Bühr (17 Jahre) den Lappertallauf mit 12,6 km erfolgreich gemeistert.
Beim Berlin-Marathon am 25.09.2011 haben Ingrid und Helmut Fuchs erfolgreich teilgenommen.
Die Vereinsleitung gratuliert zu dieser großartigen Leistung.
 

Dauerkartenverkauf für die Saison 2011/2012

Für die laufende Kreisliga B Saison bietet der TSV wieder Dauerkarten für alle 12 Heimspiele unserer Aktiven des TSV in der Saison 2011/2012 an.
Die Preise betragen für:
Rentner/Schüler/Studenten 16,- Euro
TSV-Mitglieder 21,- Euro
Erwachsene 26,- Euro
Der Verkauf findet im/am Clubheim zum ersten Heimspiel am 02.10.2011 gegen den TV Heuchlingen II statt.
Machen Sie regen Gebrauch von der Dauerkartenaktion und unterstützen Sie somit unseren TSV.
 

Hallenumbau: Helfer gesucht!

Nachdem der Hallenumbau bisher fast immer von denselben Helfern vorangetrieben wird, möchten wir nochmals alle Mitglieder und Freunde des TSV Bartholomä dazu aufrufen, sich am Umbau zu beteiligen.
Immer Samstags ab 08.00 Uhr benötigen wir jede Hand, nach Absprache gibt es auch Arbeiten, die unter der Woche ausgeführt werden müssen.
Alle die uns unterstützen wollen, können sich in der Regel abends in der Halle oder gerne auch telefonisch bei einem der Vorstände informieren.
 

Alteisensammlung zugunsten der Turnhallensanierung

Der TSV-Bartholomä e.V. bedankt sich bei allen Schrottspendern ganz herzlich. Es kam soviel zusammen, dass ein Großcontainer nicht ausgereicht hat. Wir stellen bei der Turnhalle nochmals einen Sammel-Container bis zum 10.9.2011 auf. Wer also noch was an Schrott spenden will, einfach in den Container bei der Turnhalle einwerfen, vielen Dank im Voraus. Wir planen die Sammlung im Frühjahr 2012 zu wiederholen und bitten darum den anfallenden Schrott so lange aufzubewahren. Der Erlös unserer Schrottsammlung ist ein wichtiger Baustein zur Turnhallensanierung, DANKE

Das TSV-Vorstandsteam
 

Achtung! Neuer Belegungsplan für die STB Halle

Ab Montag 19. September 2011 - in der zweiten Schulwoche:
Montag: 17.00-18.30 Uhr Mädchen- u. Jungenturnen Klasse 1+2
Montag: 18.00-19.30 Uhr Mädchenturnen Klasse 3-5
Montag: 18.00-20.00 Uhr Jungenturnen ab Klasse 5
Dienstag: 16.30-17.30 Uhr Eltern-Kind Turnen (bis 4 Jahre)
Dienstag: 17.00-18.00 Uhr Vorschulturnen (ab 4 Jahre)
Dienstag: 17.30-18.30 Uhr Cheerleading
Das Cheerleading Training findet vorläufig nur ein mal in der Woche statt. Weitere Info folgt.

Bereits am Dienstag 13. September in der ersten Schulwoche starten folgende Gruppen:
18.30-20.00 Uhr Jugendvolleyball
20.00-22.00 Uhr Volleyball
18.30-20.00 Uhr Jugendbadminton
20.00-22.00 Uhr Badminton
Das Jedermannsturnen unter der Leitung von Rudi Knöpfle trifft sich nun ab Dienstag, 13. September von 20.00 - 22.00 Uhr in der STB Halle zusammen mit der Volleyball-Abteilung.

Neueinsteiger können zwei Mal schnuppern, danach Vereinseintritt erforderlich.
Die Übungsleiter der Turnabteilung freuen sich auf die Turnerinnen und Turner und auf Neueinsteiger.
 

Achtung: Sportbetrieb TSV-Halle

Wir weisen nochmals darauf hin, dass wegen der Baumaßnahmen der Sportbetrieb in der Halle noch bis mindestens Oktober nicht durchgeführt werden kann.
Die Umkleideräume (Sportbetrieb im Freien) bleiben voraussichtlich bis 30.09. geschlossen.
 

TSV-Hallenumbau

Der TSV Bartholomä bedankt sich bei folgenden Spendern für die Verpflegung der Baustellenarbeiter:
Bruno Bieser, Gerda Bühr und Petra Funk, Metzgerei Grötzinger

Potentielle weitere Spender dürfen sich gerne bei Gerhard Jonny Hägele melden.
 

Absage Herbstfest

Entgegen der Ankündigung im Veranstaltungskalender und der letzten Ausgabe der REGIOmotion Rosenstein weisen wir darauf hin, dass unser Herbstfest am 8. und 9. Oktober aufgrund des Hallenumbaus leider ausfallen muss.
 

Hallenrenovierung

Da der Startschuss zur Hallenrenovierung bevorsteht, wollen wir am Samstag, 25.06., ab 8.00 Uhr als vorbereitende Maßnahme die Bühne komplett leerräumen. Alle Mitglieder und sonstige Freunde des TSV sind zur Mithilfe gerne eingeladen.
 

Achtung

Der TSV verkauft aus einer früheren Hallenbestuhlung Stühle. Wer also ein paar gleiche Stühle für Keller, Terasse, Garten oder sonstiges gebrauchen kann, hat die Möglichkeit, diese am Samstag, 25.06., von 9.00-12.00 Uhr bei der TSV-Halle zum Stückpreis von 5,00 Euro zu erwerben.
 

TOLLES Sommerfest (REGENFEST) beim TSV

Am vergangenen Wochenende hat der TSV-Bartholomä zum traditionellen Sommerfest eingeladen und es wurde ein wahres Regenfest. Vielleicht schreiben wir nächstes Jahr ein Regenfest aus, damit dann die Sonne scheint.
Am Samstagabend war der Start mit Bibi hinter der Bar, er zauberte tolle Mixgetränke. Leider haben noch nicht viele erkannt was Bibi kann, denn sonst wären mehr Gäste dabei gewesen.
Am Sonntag gab es trotz schlechtem Wetter ein tolles Programm mit den Aufführungen der Cheerleader, der Aikidogruppe und am Nachmittag gab es dann noch ein tolles Frauenfussballspiel gegen Mögglingen.
Der TSV-Vorstand sagt allen die mitgemacht und mitgeholfen haben ein herzliches "Dankeschön". Ganz besonders danken wir aber unseren Gästen, die uns trotz dem schlechten Wetter mit Ihrem Besuch unterstützt haben. Es war eine gute Stimmung in der Halle, Zeit zum "Hoirles halta" und man konnte es sich kulinarisch gut gehen lassen. Wir bedanken uns bei allen Kuchenspendern, bei Frau Hägele für den guten Kartoffelsalat und bei allen Helferinnen und Helfern die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.
Unser ganz besonderer Dank gilt unserem Küchenchef Marcel Baur der die Gäste wirklich verwöhnt hat, er ist ein Musterbeispiel dafür, dass unsere jungen Vereinsmitglieder unserem Verein eine gute Zukunft geben.

Aikido in Aktion


Auftritt der Cheerleader
 

TSV-Sommerfest mit zahlreichen Attraktionen und kulinarischen Speisen

Wir laden alle TSV-Mitglieder und Freunde vom TSV Bartholomä ganz herzlich zum Sommerfest am kommenden Wochenende 18. u. 19.06. ein.
Am Samstag wollen wir das Fest um 17 Uhr mit dem Fassanstich beginnen. Ab 20 Uhr serviert Barkeeper Bibi tolle Mixgetränke und gute Unterhaltung ist gesichert.
Am Sonntag ist dann rund um die TSV-Halle einiges geboten. So zeigen bereits um 11 Uhr und um 15.30 Uhr unsere Cheerleaders tolle Einlagen. Unser neues Sportangebot Aikido hat großen Zuspruch gefunden. Deshalb wird diese tolle Sportart um 11.30 Uhr und um 13.30 Uhr vorgestellt, eine spannende Sache. Natürlich kommt auch der Fußball nicht zu kurz, ganz besonders der Frauenfußball. Deshalb wird am Sonntagnachmittag eine Frauenauswahl gegen Mögglingen antreten.
Bei soviel Attraktionen und tollem Sport wird selbst das Zusehen anstrengend. Deshalb haben wir für unsere Gäste an beiden Tagen ein tolles Speiseangebot vorbereitet. Neben unseren bekannten Pfannenschnitzeln gibt es knusprige Hähnchen (auch Abholung möglich), Spanferkelrollbraten und die traditionellen Festwürste, Pommes und vieles mehr. Verschiedene Getränke sowie Kaffee und Kuchen runden das Angebot für unsere Festbesucher ab.
Egal ob die Interessen eher sportlich oder eher kulinarisch gelagert sind, ein Besuch beim TSV-Sommerfest lohnt sich auf jeden Fall und sie unterstützen eine gute Sache, wir freuen uns auf Ihren Besuch.
 

Bericht zur Hauptversammlung

Bericht zur Hauptversammlung des TSV Bartholomä am 13.05.2011
 

Kickerparty

Am Freitag, 01.04.2011 ab 20.00 Uhr findet unsere ulimative Kickerparty im Clubheim statt. Es werden mal wieder unsere Stars aus Bargau "Webse und Basti" alais "Attenti al Cane" für Stimmung sorgen. Einen entsprechenden Barbetrieb wird es wie jedes Jahr ebenfalls geben.
Die Fußballer freuen sich auf Euer Kommen!
 

Rückblick "Käppseles-Ball"

Vergangenen Montag konnte sich die Jugendabteilung des TSV über einen sehr gut besuchten Kinderfasching freuen. DJ Toba sorgte von Anfang an für gute Stimmung. Unterstützung erhielt er von Scheich Sabine, die die Kinder mit lustigen Spielen beschäftigte. Einen tollen Auftritt zeigten unsere Cheerleaders die mit Ihren schwierigen Hebefiguren und Pyramiden alle begeisterten. Für einen gelungenen Abschluss sorgten die Gardemädels des TSV, die an einer Zugabe nicht vorbeikamen.
Ein herzliches Dankeschön an alle Mamas und Papas die an diesem Nachmittag für einen reibungslosen Ablauf sorgten. Vielen Dank auch an die Eltern für die Kuchenspenden. Nicht zu vergessen Krapfi die für die tolle Deko rund um den Kinderfasching verantwortlich war.
 

Hausball im TSV-Clubheim

Wie bereits angekündigt findet am Freitag, 11. Februar 2010 im Clubheim unser Hausball statt, zu dem wir alle Bartholomäer sowie auswärtige Gäste aus Nah und Fern recht herzlich einladen. Beginn ist um 20.03 Uhr, das Clubheim ist ab 19.30 Uhr geöffnet. Der Eintritt beträgt 2,50 EURO.
Für gute Stimmung und beste Laune sorgt unser allseits bekannter DJ Michael. Die neu gegründete Garde des TSV Bartholomä, die den diesjährigen Hausball gestaltet, wird an diesem Abend ihren 1. offiziellen Auftritt zusammen mit dem Funkenpaar haben und sich der Öffentlichkeit in ihren neuen Kostümen präsentieren. Zusätzlich wirken im Programm noch mit: die JOB-Männergarde, die Garde des Motorradclub Bartholomä und die Haugga-Garde aus Essingen, außerdem die Bäraberg-Schiddler und die Birkenschnalzer aus Bartholomä sowie die Bäbenga-Gugga aus Böbingen. Und natürlich lassen sich auch die Albuchhexa einen solchen Lokaltermin nicht entgehen.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Jugendliche unter 18 – auch in Begleitung von Erziehungsberechtigten - keinen Zutritt haben. Dass im Clubheim mittlerweile nicht mehr geraucht werden darf dürfte allgemein bekannt sein.
Eine Bitte haben wir noch: Nehmen sie beim Verlassen der Veranstaltung bitte Rücksicht auf unsere Nachbarschaft und vermeiden sie unnötigen, störenden Lärm rund um die TSV-Halle. Sie tun uns damit einen sehr großen Gefallen!
Also dann bis Freitag.
 

1. Sagenhafter Schneemann-Cup

9 engagierte Mannschaften, ca. 400 begeisterte Zuschauer und genügend Schnee. Dies waren die Garanten für eine einzigartige Veranstaltung am vergangenen Samstag auf dem Sportplatz des TSV.
Wir bedanken uns daher bei all den teilnehmenden Mannschaften aus Nah und Fern, die bei eisigen Minus 6 Grad das Experiment gewagt und an dieser Gaudi teilgenommen haben. Die Kreativität der einzelnen Teilnehmer war einfach grandios und zeigte doch von einer teilweise gut durchdachten Vorbereitung.
Ein herzliches Dankeschön natürlich auch an all die zahlreichen Zuschauer, die zum Teil weite Anfahrtswege auf sich nahmen, um dieses Spektakel live mitzuerleben und die Mannschaften lautstark anzufeuern. Kein Einziger hat sein Kommen bereut und zahlreiche Besucher freuen sich schon heute auf den Schneemann-Cup 2012.
Nicht zuletzt ein "Vergelt´s Gott" an alle, die am Gelingen bzw. an der Durchführung dieser Veranstaltung in irgendeiner Form mitgeholfen haben. Ihr habt die Uraufführung eines Events miterlebt, von dessen Ausmaß und positiver Resonanz wir wohl alle begeistert waren.
 

Neue Sportart beim TSV: Aikido

Informationsveranstaltung zur japanischen Kampfkunst Aikido am Samstag, 15.01.2011 um 16.00 Uhr in der TSV-Turnhalle.
 

Theaterabend in der TSV-Halle am Samstag, 8. Januar 2011 um 19.30 Uhr

Am Samstag, 8. Januar, findet ein Theaterabend in der TSV-Halle statt. Es wird der lustige Dreiakter "Liebe,Lügen,Leberkäs" von der Theatergruppe des TSV-Lauterburg aufgeführt.
Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18.00 Uhr, der Eintritt kostet 5,00 €. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Raiffeisenbank Rosenstein oder an der Abendkasse.
 

Das Jahr neigt sich zu Ende

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen unseren Mitgliedern, den Sponsoren sowie den Gönnern und Freunden unseres Vereins für die Unterstützung im abgelaufenen Jahr 2010 bedanken. Mein besonderer Dank gilt unseren zahlreichen Trainern und Betreuern, die ehrenamtlich Woche für Woche ihre Freizeit opfern und so unseren Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle und gesunde Freizeit-Gestaltung bieten.
Gleichzeitig mit dem Dank wünsche ich allen, die unserem Verein in irgendeiner Form Nahe stehen, ein friedliches und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise der Familien/Angehörigen, sowie einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2011.
Lothar Schwab
Vorstandssprecher
 

Der Südgipfel steht bevor

In den nächsten Tagen steigt der von vielen erwartete Süd-Gipfel im bezahlten Fußball, VfB Stuttgart gegen FC Bayern München – und dies innerhalb von vier Tagen gleich zweimal. Natürlich ist unser Vereinsheim hierzu an beiden Abenden zur Live-Übertragung geöffnet:
- am Sonntag, 19.12. ab 16.30 Uhr, Spielbeginn ist um 17.30 Uhr
- am Mittwoch, 22.12. ab 19.00 Uhr, Spielbeginn ist um 20.30 Uhr
An beiden Abenden werden wir ein Vesper (Sonntag-Wurstsalat/Mittwoch-Dosenwurst jeweils mit Brot) anbieten, sodass nicht nur der „Fußball-Hunger“ gestillt werden kann.
Also rechtzeitig da sein, denn das Interesse an diesen Übertragungen ist erfahrungsgemäß sehr, sehr groß.
 

Nikolausfeier der Jugendabteilungen

Am Freitag, 10. Dezember findet um 17.00 Uhr auf dem TSV-Vereinsgelände unsere alljährliche Nikolausfeier statt. Hierzu laden wir alle Kinder und Jugendliche des TSV recht herzlich ein. Der Nikolaus wird für alle ein kleines Geschenk dabei haben. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt.
Auf einen schönen Nikolausabend freuen sich die Jugendabteilungen des TSV.
 

Arbeitseinsatz für die Versetzung der Hütte

Bei idealen äußeren Bedingungen machten sich vergangenes Wochenende ein paar helfende Hände daran, das ehemalige Beach-Volleyballfeld für die Versetzung der Hütte zwischen beide Sportplätze vorzubereiten. Von der Gemeinde gut vorbereitet konnten wir sogleich damit beginnen, die Knochensteine zu verlegen. Noch ein Arbeitseinsatz und die Hütte kann an ihren "neuen" Platz gestellt werden.
Danke fürs Arbeiten an Sportvorstand Rudi, Helmut Kopp, von der 1. Mannschaft Marcel Kopp, Benny Eller und von der AH Robert Bäumel, Bibi und Jonny.
 

After School-Party zu Halloween im TSV-Clubheim

Die ultimative Grusel-Party für Kinder und Jugendliche.
Hallo Kids, der Party-Spaß beim TSV geht auch im Herbst weiter. Diesmal veranstalten wir eine After-School-Party mit dem Thema "Halloween". Das bedeutet natürlich auch schaurige und gruselige Verkleidung der Teilnehmer, ist ja klar.
Wie schon seit Jahren bekannt, bedeutet After-School-Party beim TSV, dass es sich um eine absolut Alkohol- und Nikotinfreie Party für Kinder und Jugendliche handelt, bei der es nach "Unten" und "Oben" keine Altersbegrenzung gibt. Natürlich gelten auch diesmal wieder die alten "Spielregeln"!
Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, dass das Alkohol-/Rauchverbot auch außerhalb des Clubheimes gilt. Jeder, der also rund um die Halle mit Alkohol/Zigaretten erwischt wird, bekommt Clubheimverbot und wird sofort nach Hause geschickt. Außerdem werden wir dessen Eltern darüber informieren.
Die Party findet am Samstag, 30. Oktober im TSV-Clubheim statt, beginnt um 17.30 Uhr und endet pünktlich um 22.00 Uhr.
Der Eintritt beträgt - wie immer - 1,50 EURO und jedes Getränk kostet 1,- EURO.
Bitte auch an alle Eure Freunde/Freundinnen weitersagen, damit es eine richtig tolle und gruselige Party wird, an uns soll es nicht liegen.
Bis dann, die Jugendabteilung des TSV freut sich auf Euch.
 

Berichte für's Blättle – Neues Redaktionssystem beim Einhornverlag

Ab sofort (Juli 2010) können Berichte fürs Blättle nicht mehr ans Rathaus geschickt werden sondern müssen selber über das neue Redaktionssystem des Einhornverlags online eingegeben werden. Dazu ist aber ein Benutzername und Kennwort erforderlich. Für verschiedene Abteilungen des TSV Bartholomä sind diese Zugänge bereits eingerichtet und können ab sofort genutzt werden.
Weitere Infos hier...
 

Erfolgreiche Altpapiersammlung

Trotz blauer Tonne und nass-kaltem "Schmuddelwetter" war die durchgeführte Altpapiersammlung ein sehr schöner Erfolg.
Der TSV Bartholomä möchte sich an dieser Stelle bei allen Bürgern und Bürgerinnen der Gemeinde für das zahlreiche Bereitstellen ihres Altpapiers recht herzlich bedanken. Ein Dank gebührt natürlich auch all den Mannen der Fußball-Abteilung die bei diesen, fast winterlichen,Temperaturen zahlreich und engagiert zu Werke gingen um das Altpapier in Rekordzeit einzusammeln.
Ein besonderes „Vergelt´s Gott“ geht an die Adressen von Michael Osswald, Rainer Kolb, Thomas und Klaus Fischer, Rudi Grimmbacher und Bruno Huber für die Bereitstellung der erforderlichen Fahrzeuge und ihren geleisteten Fahrdienst, sowie an Jonny Hägele für die logistische Unterstützung der Helfer.
Ihr alle habt dazu beigetragen, dass die Altpapiersammlung schnell und erfolgreich durchgeführt werden konnte, nochmals vielen Dank dafür.
 

Dauerkartenverkauf für die Saison 2010/2011

Für die kommende Kreisliga B Saison bietet der TSV wieder Dauerkarten für alle 15 Heimspiele unserer Aktiven des TSV in der Saison 2010/2011 an. Es werden zwei verschiedene Varianten angeboten: Zum einen, eine "normale" Dauerkarte (beinhaltet den Eintritt für alle 15 Heimspiele) zum Preis für:
Rentner/Schüler/Studenten 20,- Euro
TSV-Mitglieder 25,- Euro
Erwachsene 32,- Euro
Zum anderen eine "Premium-Dauerkarte" (beinhaltet neben dem Eintritt aller 15 Heimspiele außerdem jeweils eine Stadionwurst und ein Getränk) zum Preis für:
Rentner/Schüler/Studenten 80,- Euro
TSV-Mitglieder 85,- Euro
Erwachsene 96,- Euro
Ausgenommen sind Pokalspiele sowie Freundschaftspiele.
Der Verkauf findet im/am Clubheim zum ersten Heimspiel am 05.09.2010 gegen den TSV Lauterburg statt.
Machen Sie regen Gebrauch von der Dauerkartenaktion und unterstützen Sie somit unseren TSV.
 

Sommerferienprogramm 2010 - Sport, Spiel, Spaß beim TSV

Am Montag, 16.08. bietet der TSV Bartholomä für Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren einen sportlich lustigen Fünfkampf an.
Beim Fünfkampf ist das Torwandschießen, ein Hindernislauf, Weitsprung, Kegeln und Tischtennis angesagt.
Treffpunkt ist um 14.00 Uhr bei der TSV-Halle, Ende ca. 17.00 Uhr. Unkostenbeitrag entsteht keiner.
 

Arbeitseinsatz rund um die Sportplätze


Viele freiwillige Helfer des TSV Bartholomä waren im Einsatz
Am vergangenen Wochenende waren unter der Leitung von Sportvorstand Rudi Grimmbacher etliche helfende Hände (im Schnitt pro Tag 20 Personen) damit beschäftigt, "Verschönerungsarbeiten" rund um die Sportplätze zu tätigen. An den zwei Tagen wurde gemäht, gesenst, geschnitten, gerecht und gekehrt was die Maschinen bzw. die Arbeitskräfte hergaben, sodass das Sportgelände zur zweiten Pokalrunde der Aktiven gegen die TSGV Waldstetten wieder in einem optisch einwandfreien Zustand war bzw. jetzt wieder ist.
Dank an alle Helfer vom TSV Gremium, der I. und II. Mannschaft, der AH, der A-Jugend - männlich wie weiblich und explizit Ruppert Öhre.
Dank auch an: Landtechnik/Motorgeräte Hägele, Bernd Niederberger, der Gemeinde Bartholomä für die Bereitstellung der Gerätschaften.

Trotz einsetzendem Regen am Freitag war gute Stimmung


Zwangspause wegen Regen am Freitag


Die Motorsensen – und die Mäher – hatten viel zu tun


Viel Grünabfall musste entsorgt werden
 

Dorffest Bartholomä - Festa del paese vom 16.-18. Juli 2010 – Danke!

Liebe Bürger von Bartholomä!

„ Begegnung – Partnerschaft – Freundschaft“, so lautete die Devise unter der der Schwäbische Albverein Bartholomä, der TSV Bartholomä und der Partnerschaftsverein „Amici di Casola“ in Zusammenarbeit mit der Gemeinde ein Dorffest für und mit den Bürgern und der Bevölkerung veranstaltet haben.

Im Vordergrund stand dabei die Begegnung zwischen den Menschen. Einerseits sollten vielfältige und dauerhafte Verbindungen zwischen den Menschen der beiden Partnergemeinden gefördert werden, andererseits sollten durch das Dorffest aber auch die gegenseitige Verständigung und das Miteinander innerhalb der Gemeinde und den Vereinen intensiviert werden.

Mit einem bunten Programm, das die Vereine und verschiedenen Gruppen gestaltet haben, wurden die engen Bindungen auf Vereins- und Bevölkerungsebene weiter gefestigt und nach dem Motto „Gemeinsam Gestalten -  Zusammen Feiern und Miteinander Freuen“ hoffen wir unter Einbeziehung der örtlichen Vereine und der Altersgenossen etwas Verbindendes für unseren Ort und unsere Vereine geschaffen zu haben.

Unsere italienischen Freunde waren begeistert von der Herzlichkeit und der Gastfreundschaft, mit der sie hier in Bartholomä empfangen wurden. Bei allen Veranstaltungen haben wir gespürt, dass die Bevölkerung von Bartholomä mit großem Interesse hinter dem Dorffest gestanden hat und somit gezeigt hat, dass ihr die Verbindung nach Italien und natürlich auch untereinander wichtig ist.

Deshalb möchten wir uns bei der ganzen Bevölkerung für Ihr Kommen und Mittun ganz herzlich bedanken. Unser Dank gilt den Vereinen für die Mitgestaltung des Programms, insbesondere dem Musikverein und seiner Big Band, Frau Pfau und dem Jugendrotkreuz für die Ausarbeitung und Durchführung des Saalwettbewerbes, den Bärenbergschiddlern, Birkenschnalzern und dem Motorradclub für den Showblock, sowie Herrn Ortler für die Präsentation des Programms. Der Gemeindeverwaltung und Herrn Bürgermeister Kuhn sagen wir Dank für die Unterstützung bei der Organisation, der Schulleitung für die Bereitstellung der Übernachtungsmöglichkeit im Gymnastikraum und der Küche für das Frühstück. Insbesondere bedanken wir uns bei den Gastgebern für die Privatquartiere und die freundliche Betreuung unserer Gäste. Den beiden Geistlichen, Herrn Pfarrer Büttner und Herrn Diakon Rube, danken wir für die Gestaltung des Gottesdienstes, sowie dem Posaunenchor für die musikalische Umrahmung. Unser besonderer Dank gilt allen Helfern hinter und vor der Theke, die in vorzüglicher Weise die Bewirtung durchgeführt haben.

Sie alle haben dazu beigetragen, dass das Dorffest gelungen ist und wir Bartholomäer zusammen mit unseren auswärtigen Altersgenossen und Freunden und vor allem mit unseren Amici aus Casola ein Fest der Freundschaft und Begegnung feiern konnten.

Allen herzlichen Dank.
Jürgen Pfau        Karl Busch        Martin Duschek
 

WM in Südafrika 2010 - der Traum vom 4. Stern geht weiter

Am Mittwoch entschied es sich, ob Jogi's Jungs am Samstag oder das Finale am Sonntag bestreiten. Das "WM-Studio" im Clubheim ist natürlich an den letzten beiden WM-Spieltagen jeweils ab 19.30 Uhr geöffnet. Neben den LIVE-Spielen auf Großbildleinwand besteht außerdem die Möglichkeit, kleinere und/oder größere Snacks bzw. Speisen an den letzten zwei Spieltagen einzunehmen.
Samstag, 10.07.: geöffnet ab 19.30 Uhr, Spiel um Platz 3 und 4
Sonntag, 11.07.: geöffnet ab 19.30 Uhr, F I N A L E
 

Raiffeisenbank Rosenstein eG im WM-Studio des TSV Bartholomä

Zum letzten Vorrundenspiel Deutschland gegen Ghana spendete die Raiffeisenbank Rosenstein ein 30-Liter-Fass Bier. Bessere Voraussetzungen für ein spannendes Fußballmatch gibt es nicht. Geschäftsstellenleiter Steffen Straubmüller und Kundenbetreuer Andreas Hauser unterstützten im Rahmen der WM-Rendite-KICK Aktion der Raiffeisenbank Rosenstein eG unseren TSV.
Während der WM 2010 kann man bei der Raiffeisenbank höhere Geldanlage-Zinsen an der Torwand gewinnen. Für jeden Treffer gibt es 0,5 % mehr Zinsen!
Nähere Infos hierzu in den Geschäftsstellen der Raiffeisenbank Rosenstein eG.
 

Danke an alle

Am Ende des Monats endet für mich auch die Amtszeit als Jugendleiter beim TSV. Auf diesem Wege möchte ich mich bei allen Spielern und Spielerinnen bedanken welche sich über die Jahre für den Verein eingesetzt haben und beim TSV gespielt haben. Ebenso ein Danke an alle Jugendtrainer und Betreuer, die auch in schwierigen Zeiten immer zur Stange gehalten haben und ihren Job toll gemacht haben.
Bedanken möchte ich mich ebenso bei allen, die die Jugendarbeit unterstützt und somit vieles möglich gemacht haben. Aber auch ein Danke an alle die uns nicht so wohl gesonnen waren. Diesen Personen ist es zu verdanken, dass ich umso motivierter an manche Dinge herangegangen bin.
Ein letzter Dank gilt noch meiner Frau Sabine die eigentlich schon immer mehr den TSV gelebt hat als ich. Ohne ihre Hilfe wäre gar nichts gegangen. Resümierend war es eine schöne Zeit, die ich nicht missen möchte.
Dem TSV wünsche ich unter neuer (alter) Führung nur das Beste.

Ralf Behringer
 

Südafrika 2010 - ALLE WM-SPIELE - ALLE WM-TORE im TSV-Clubheim

Die WM in Südafrika geht so langsam in Ihre entscheidende Phase und Sie können im "WM-Studio" alle Spiele, Tore und Analysen auf Großbildleinwand verfolgen und LIVE dabei sein. Neben den LIVE-Spielen besteht außerdem immer die Möglichkeit, kleinere und/oder größere Snacks bzw. Speisen an den verschiedenen Spieltagen einzunehmen.
Hier die Öffnungszeiten an den einzelnen Spieltagen:
Donnerstag, 24.06.: geöffnet ab 15.30 Uhr, Spiele der Gruppe E und F
Freitag, 25.06.: geöffnet ab 15.30 Uhr, Spiele der Gruppe G und H
Samstag, 26.06.: geöffnet ab 15.30 Uhr, Achtelfinalpartien
Sonntag, 27.06.: geöffnet ab 15.30 Uhr, Achtelfinalpartien
Montag, 28.06.: geöffnet ab 15.30 Uhr, Achtelfinalpartien
Dienstag, 29.06.: geöffnet ab 15.30 Uhr, Achtelfinalpartien
 

Außerordentliche Hauptversammlung des TSV am 12.06.2010

Bei der außerordentlichen Hauptversammlung am 12. Juni 2010 im TSV-Clubheim wurde die Vorstandschaft neu gewählt und der Schriftführer sowie der technischer Leiter neu besetzt.

Martin Duschek (Vorstand Geschäftsführung), Hans-Jörg Kopp (Techn. Leiter), Rudi Grimmbacher (Vorstand Sport), Bruno Bieser (Vorstand Finanzen), Gerhard "Jonny" Hägele (Vorstand Wirtschaft), Stefan "Kutscher" Hägele (Vorstand Jugend), Michael Duschek (Schriftführer), Lothar Schwab (Vorstandssprecher)
 

Sport-Hocketse rund um die TSV-Halle

Wie bereits angekündigt findet am Sonntag, 13. Juni, das diesjährige Sommerfest des TSV Bartholomä statt. Hierzu möchten wir alle Mitbürger-/innen in und um Bartholomä, sowie unsere Mitglieder, Freunde und Gönner recht herzlich auf unser Sportgelände einladen. Der Beginn ist um 10.30 Uhr, natürlich mit einem Frühschoppen.
Das sportliche Rahmen-Programm sieht wie folgt aus:
11 Uhr AH-Fußballspiel gegen den SV Lautern
13.30 Uhr Fußball- Mädchen C
14.30 Uhr Fußball-Jugend F
15.30 Uhr Mutter- Kind-Turnen
16 Uhr Auftritt der TSV-Cheerleaders.
Zum Mittagstisch (mit Bedienung) servieren wir u. a. schwäbische Gerichte, aber auch das traditionelle TSV-Schnitzel und natürlich herzhaftes vom Grill. Selbstverständlich gibt es am Nachmittag auch Kaffee und eine große Auswahl an Kuchen.
Außerdem haben Sie an diesem Tag die Gelegenheit, sich einen Eindruck von unserem neu gestalteten / renovierten Clubheim zu machen, welches durch „zahlreiche fleißige Hände“ in unglaublicher Rekordzeit zu einem wahren Schmuckstück geworden ist.
Zum Abschluss der Sport-Hocketse werden wir am Abend das 1. WM-Spiel unserer National-Mannschaft gegen Australien im „WM-Studio“ auf Großleinwand übertragen. Das Clubheim ist hierzu ab 19.30 Uhr geöffnet.
Es wäre schön, wenn Sie bei uns vorbeischauen würden!
 

Hobbyturnier am Pfingstsamstag

Bei unerwartet tollen äußeren Bedingungen spielten wir am Samstag unser mittlerweile drittes Turnier für Betriebs- und Hobbymannschaften auf dem Kunstrasen in Bartholomä.
Alle Teams waren angereist und voller Hoffnung auf eine gute Platzierung. Es gab viele schöne Spiele und tolle Tore zu sehen. Einige Spieler haben etwas übertrieben und wirkten teilweise übermotiviert aber Dank der Schiedsrichter wurden diese Scharmützel im Keim erstickt.
Alles in Allem war es ein schönes Turnier das allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat. In Sachen Verpflegung gab es in diesem Jahr keinerlei Probleme. Unsere Gäste waren voll des Lobes über die Pizzas.
Der Hauptverein unterstützte uns in diesem Jahr optimal und alle halfen nach dem Turnier beim Aufräumen mit. Das war klasse und dafür ein großes Dankeschön an Petra, Heiko, Kutscher, Jonny, Rudi, Martin, Helmle und Erich. Ebenso mein Dank an Familie Palesch/Motl, Stefan Pejak und nicht zuletzt an Arno, der mich in der Turnierleitung unterstützte. Nach diesem Event und der Hilfe untereinander fällt mir der Abschied beinahe schwer.
Das Endergebnis:
1. Triumph Heubach
2. Schubert und Edelmann Bartholomä
3. MHG Heubach I
4. Bauhaus Essingen
5. Jugendtrainer TSV
6. BSC Niederalfingen
7. Illertal Soccer Ulm
8. Räumle Rainau/Buch
9. Pommes 08
10. Turner TSV
11. MHG Heubach II
12. Widenmann Heidenheim

Ralf Behringer
 

Außerordentliche Hauptversammlung des TSV

Am Samstag, 12. Juni, um 20 Uhr, findet im TSV-Clubheim eine außerordentliche Hauptversammlung des Turn- und Sportvereins Bartholomä e. V. statt. Alle Mitglieder, Freunde und Gönner des TSV sind hierzu recht herzlich eingeladen. Anträge zur Hauptversammlung sind bis spätestens 5. Juni beim Vorstand Sport – Stefan Hägele – in schriftlicher Form einzureichen.
Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Wahlen
3. Beschlussfassung über eingegangene Anträge
4. Verschiedenes
 

Hobbyturnier Pfingstsamstag ab 14 Uhr

Dieses Turnier für Betriebs- und Hobbymannschaften steigt nun zum dritten Mal in Bartholomä. Uns erwarten, so hoffe ich, schöne Spiele und eine Menge Tore.
Es spielen:
Gruppe 1:
MHG Heubach 1, Jugendtrainer TSV, Räumle Rainau/ Buch, Triumph Heubach, Widenmann HDH und der FC Pommes
Gruppe 2: MHG Heubach 2, Schubert und Edelmann Bartholomä, BSC Niederalfi ngen, Turner TSV, Illertal Soccer Ulm und Bauhaus Essingen
Nach dem Turnier besteht noch die Möglichkeit, sich das Spiel der Bayern gegen Mailand anzusehen. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. Neben Rote und Thüringer bieten wir in diesem Jahr erstmals Pizzen an. Der Pizzabäcker kommt aus Dettingen und hat viele italienische Gerichte im Angebot.
All dies und noch viel mehr zu gewohnt günstigen Preisen am Samstag ab 14 Uhr auf dem Sportgelände des TSV Bartholomä.
 

Jugendvolleyball

Ab dem 8. Juni 2010 findet regelmäßig ein Jugendvolleyballtraining als Kooperation von der JOB und dem TSV statt.
Bist du über 14 Jahre und hast Lust mit gleichaltrigen Jungen und Mädchen Volleyball zu spielen bist du genau richtig. Das Training findet in der STB-Halle von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr jeden Dienstag statt. Mitzubringen sind Sportkleidung, vor allem Hallenturnschuhe und viel Spaß an Bewegung. Ihr könnt drei Mal schnuppern, danach ist ein Vereinsbeitritt erwünscht. Bei schönem Wetter kann das Training auch auf dem Beachvolleyballfeld draußen stattfinden.
Das Training wird geleitet von Rebecca, Harald und Ronny, die sich jetzt schon auf euch freuen…
 

Hobbyturnier am 22. Mai ist ausgebucht

Am Pfingstsamstag spielen wir nun zum dritten Mal dieses Turnier für Betriebs- und Hobbymannschaften.
Es spielen die Firmen Triumph Heubach, MHG I und II Heubach, Wiedemann HDH, Bauhaus Essingen, Schubert und Edelmann Bartholomä, Jugendtrainer TSV, Turner TSV, BSC Niederalfingen, FC Pommes, Illertal-Soccer und Kir Royal.
Beginn wird um 14 Uhr sein. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt. In diesem Jahr haben wir unter anderem einen Pizza-Bäcker aus HDH am Start, welcher diverse italienische Spezialitäten im Angebot hat.
Auf euer Kommen freut sich die Jugendabteilung des TSV Bartholomä.
Ralf Behringer
 

Clubheim-Umbau ist fertig

Exakt nach dem erstellten Zeitplan hat heute am Montag, 22.02.2010, der Umbau/Renovierung unseres Clubheimes begonnen.
Bilder und Berichte unter dem Link.
 

Ehrungen bei der Hauptversammlung des TSV Bartholomä


Fritz Borst, Ulrich Zieger, Ruppert Öhre, Reinhold Nuding, Hans-Jürgen Geil, Anton Neumaier
Bei der Hauptversammlung am Freitag, 19. März, wurden wieder langjährige Mitglieder des TSV Bartholomä geehrt. Leider konnten nicht alle zu Ehrenden dabei sein, so dass das Bild nur unvollständig ist.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:
Hans-Jürgen Geil, Willi Wahl

Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt:
Matthias Ammerl, Fritz Borst, Anton Neumaier, Reinhold Nuding

Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurde geehrt:
Ruppert Öhre, Konrad Schick
 

Hauptversammlung des TSV

Am Freitag, 19. März, um 20 Uhr, findet in der TSV-Halle die diesjährige Hauptversammlung des Turn- und Sportvereins Bartholomä e. V. statt.
Alle Mitglieder, Freunde und Gönner des TSV sind hierzu recht herzlich eingeladen. Anträge zur Hauptversammlung sind bis spätestens 11. März beim Vorstand Geschäftsführung in schriftlicher Form einzureichen.
Tagesordnung:
1. Eröffnung und Totenehrung
2. Bericht Vorstand Geschäftsführung
3. Bericht Vorstand Finanzen
4. Bericht der Kassenprüfer
5. Berichte der AbteilungsleiterInnen
6. Aussprache zu den Berichten
7. Entlastung des Vorstandes
8. Wahlen
9. Ehrungen
10. Beschlussfassung über eingegangene Anträge
11. Verschiedenes

Ulrich Zieger, Vorstand Geschäftsführung
 

After-School-Party 2010

Hallo Kids, it‘s Party-Time
Trotz geschlossener Halle findet am Freitag, 5. Februar, wieder die allseits bekannte After-School-Party des TSV Bartholomä statt. Beginn ist um 17 Uhr und Ende um 21.30 Uhr. Der Eintritt kostet 1,50 Euro und alle Getränke 1 Euro. Wie letztes Jahr weichen wir wieder ins Clubheim aus. Aber ich denke, dies tut der Veranstaltung keinen Abbruch, denn mit der richtigen Einstellung kann dort genauso gut „Party gefeiert werden“, das habt ihr ja bereits im letzten Jahr bewiesen.
Wie schon seit Jahren bekannt, gibt es nach „unten“ und „oben“ keine Altersbegrenzung. Wem‘s die Eltern erlauben, der ist herzlich willkommen – ganz einfach!
Selbstverständlich wird kein Alkohol ausgeschenkt und im Clubheim darf natürlich nicht geraucht werden – aber das wisst ihr ja auch längst. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass dieses Alkohol-/Rauchverbot auch außerhalb des Clubheimes gilt. Jeder, der also rund um die Halle mit Alkohol/Zigaretten erwischt wird, bekommt Clubheimverbot und wird sofort nach Hause geschickt. Außerdem werden wir dessen Eltern darüber informieren. Also haltet euch an die Auflagen, dann gibt es mit Sicherheit eine „mega Party“!
Die Jugendabteilung des TSV wartet auf euch. Bitte auch an eure Freunde/Freundinnen weitersagen.
Bis Freitag, ich hoffe ihr habt alle Zeit!
 

Hausball des TSV

Auch wenn die TSV-Halle weiterhin geschlossen ist, wollen wir vom TSV nicht auf unseren Fasching verzichten. Deshalb findet am Samstag, 06. Februar 2010 im Clubheim wieder unser Hausball statt, zu dem wir alle Bartholomäer, sowie auswärtige Gäste recht herzlich einladen.
Beginn ist um 19.33 Uhr und bereits um 20.30 Uhr heißt es Happy Hour! Genau 60 Minuten lang gibt es zwei Getränke zum Preis von einem. Für gute Stimmung und beste Laune sorgt ein Überraschungs-DJ und im Laufe des Abends wird die JOB-Garde noch einen Auftritt haben. Der Unkosten-Beitrag liegt bei 2,50 Euro und jede Dame/Frau bekommt zusätzlich 1 Glas Sekt als Freigetränk. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Jugendliche unter 16 – auch in Begleitung von Erziehungsberechtigten – keinen Zutritt haben.
Für Besucher unter 18 Jahren ist um 00.00 Uhr „Zapfenstreich“! Außerdem darf im Clubheim nicht geraucht werden, sodass auch die Gegner des „blauen Dunstes“ durchaus auf ihre Kosten kommen und störungsfrei „Party machen“ können. Somit gibt es also keinen Grund, bzw. Ausrede am Samstag nicht zu kommen.
Eine Bitte haben wir noch: Nehmen Sie beim Verlassen der Veranstaltung bitte Rücksicht auf unsere Nachbarschaft und vermeiden sie einen unnötigen, störenden Geräuschpegel rund um die TSVHalle. Sie tun uns damit einen sehr großen Gefallen! Also dann bis Samstag. Übrigens – wer letztes Jahr dabei war, weiß was er versäumt, wenn er sich was Anderes vornimmt.
 

Jahresbeitrag 2010 wird fällig

Satzungsgemäß werden wir die fälligen Mitglieds-Beiträge im Februar einziehen. Wie jedes Jahr möchten wir wieder alle TSV-Mitglieder darum bitten, ihre Mitgliedschaft, sowie die Bank- Verbindung und die persönlichen Daten zu überprüfen.
Sollte sich im vergangenen Jahr an Ihren gespeicherten Daten etwas geändert haben, teilen Sie dies bitte unverzüglich unserem "Datenbank-Chef" E-Mail sendenRainer Vetterlein mit, damit wir diese Änderungen möglichst bald auf den neusten Stand bringen können.
Für Ihr Verständnis recht herzlichen Dank.
 

Tatkräftige Helfer gesucht

Wie jeder weiß, bleibt die TSV-Halle leider auch im Jahr 2010 für Veranstaltungen geschlossen. Um dies zu ändern, haben wir – in Absprache mit der Gemeinde Bartholomä – beschlossen, einen Teil der Brandschutz-Aufl agen in Eigenleistung zu erfüllen. Hierzu suchen wir handwerklich begabte Helfer, die unter fachmännischer Anleitung ein paar Stunden ihrer Freizeit opfern, um die Halle, soweit wie möglich, den Vorschriften entsprechend „aufzurüsten“. Jeder der mit Hammer, Säge, Pinsel, Maurerkelle etc. umgehen kann, ist hierzu recht herzlich eingeladen. Natürlich sind auch Fachleute wie Zimmermänner, Dachdecker, Schreiner, Maurer, Maler und Gipser, Fliesen- und Bodenleger, Elektriker, Heizungsbauer, Sanitärfachkräfte usw. recht herzlich willkommen. Je mehr wir sind, desto besser.
Um allen Helfern unsere Idee näher zu bringen und zur Erstellung eines zeitlichen Rahmenplanes, laden wir alle Interessierten zu einer Besprechung am Freitag, 8. Januar, um 19 Uhr ins TSV-Clubheim ein. Natürlich sind auch Nichtmitglieder des TSV ausdrücklich willkommen, denn nicht nur unser Verein braucht eine Veranstaltungshalle, sondern die ganze Gemeinde benötigt wieder dringend einen Platz für Veranstaltungen jeglicher Art.
Lasst uns das Problem gemeinsam angehen und zeigen wir der Öffentlichkeit, zu welchen Leistungen eine starke Bartholomäer Gemeinschaft fähig ist. Am Rosstag funktioniert es doch auch! Wenn nicht jetzt, wann dann? Wir zählen auf Euch!
Vorstand des TSV Bartholomä
 

Neue Trikots A–Juniorinnen TSV Bartholomä


Für die neue Saison wurden die Mädchen des TSV Bartholomä dank der Sponsoren Fahrschule Schuh, Familie Duschek und Herrn Schang mit neuen Trikots ausgestattet.